FEI Nachwuchs-Championate 2022 und 2023: Das sind die Austragungsorte!

Kalender | Europameisterschaften | News

FEI Nachwuchs-Championate 2022 und 2023: Das sind die Austragungsorte!

Dressur, Springen, Vielseitigkeit – Die Austragungsorte der wichtigsten Championate für Children, Ponys, Junioren, Jungen Reiter und U25 in den Jahren 2022 und 2023 stehen fest. Der FEI-Vorstand stimmte der Vergabe bei der Sitzung im Rahmen der Generalversammlung in Antwerpen (BEL) zu: von einem Jugend-Springfinale in Mexiko, über die Europameisterschaften in Hartpury, Le Mans, Oliva und Kronberg, bis hin zu den FEI Youth Equestrian Games in Aachen, die als Ersatz für die Youth Olympic Games stattfinden werden!

Europameister im Junioren-Team 2020 ist Deutschland! Das Siegespodest wird komplettiert mit den Dänen und den Niederländern. © Petra Kerschbaum
Die Championate der Children, Junioren, Ponys, Jungen Reiter und U25 stehen fest! © Petra Kerschbaum

++ 2022 ++

Europameisterschaften

  • Pony: 
    • Dressur: Strzegom (POL) 3.-7.8.2022
    • Springen: Strzegom (POL) 3.-7.8.2022
    • Vielseitigkeit: Strzegom (POL) 3.-7.8.2022
  • Children:
    • Dressur: Pilisjàszfallu (HUN) 24.-28.8.2022
    • Springen: Oliva (ESP) 11.-17.7.2022
  • Junioren:
    • Dressur: Hartpury (GBR) 25.-31.7.2022
    • Vielseitigkeit: Hartpury (GBR) 25.-31.7.2022
    • Springen: Oliva (ESP) 11.-17.7.2022
  • Junge Reiter:
    • Dressur: Hartpury (GBR) 25.-31.7.2022
    • Vielseitigkeit: Hartpury (GBR) 25.-31.7.2022
    • Springen: Oliva (ESP) 11.-17.7.2022
  • U25 Dressur: Pilisjàszfallu (HUN) 24.-28.8.2022

FEI Jumping Children’s Classics Finale
Guadalajara (MEX) 17.-20.2.2022 stattfinden.

FEI Youth Equestrian Games CH,J
Aachen (GER) 28.6.-3.7.2022

Youth Olympic Games
werden 2022 ausgelassen und finden erst 2026 wieder statt

Basierend auf dem YOG-Programm des IOC wird bei den FEI-Youth Equestrian Games in Aachen 2022 auch ein Kultur- und Bildungsprogramm (CEP) angeboten werden. Dieses wird parallel zu den Sportveranstaltungen stattfinden und konzentriert sich auf die fünf Themen Olympischer Gedanke, soziale Verantwortung, Entwicklung von Fähigkeiten, Ausdruck und Wohlbefinden sowie gesunder Lebensstil. So bekommen die Nachwuchs-Weltreiterspiele, die zeitgleich mit dem CHIO Aachen stattfinden, olympischen Flair!

Es werden 30 Athleten aus 30 Nationen von sechs Kontinenten erwartet, die an einem kontinentalen Mannschaftswettbewerb und einem Einzelwettbewerb teilnehmen dürfen.

++ 2023 ++

Europameisterschaften

  • Pony:
    • Dressur: Le Mans (FRA) 27.-30.7.2023
    • Springen: Le Mans (FRA) 27.-30.7.2023
    • Vielseitigkeit: Le Mans (FRA) 27.-30.7.2023
  • Children:
    • Dressur: Kronberg (GER) 20.-23.7.2023,
    • Springen: Gorla Minore (ITA) Juli (genaues Datum folgt)
  • Junioren:
    • Dressur: Kronberg (GER) 20.-23.7.2023
    • Springen: Gorla Minore (ITA) Juli (genaues Datum folgt)
    • Vielseitigkeit: Montelibretti (ITA) 14.-17.9.2023
  • Junge Reiter:
    • Dressur: Pilisjàszfallu (HUN) 11.-16.7.2023,
    • Springen: Gorla Minore (ITA) Juli (genaues Datum folgt)
    • Vielseitigkeit: Montelibretti (ITA), 14.-17.9.2023
  • U25 Dressur: Pilisjàszfallu (HUN) 11.-16.7.2023

 

Weiterführende Links:
>> FEI: Table of FEI Games, Championships, Finals and Series
>> FEI: Major youth Championships & Finals allocated for next two years

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.