Eric Lamaze nimmt gesundheitliche Auszeit

Pferdesport | News | Springsport

Eric Lamaze nimmt gesundheitliche Auszeit

Springreiten – Der kanadische Springreiter Eric Lamaze bekam 2018 die Diagnose eines Hirntumors. Jetzt tritt der 53-jährige Olympiasieger eine Auszeit an und möchte sich vollständig auf seine Gesundheit konzentrieren. Die Pferde übernimmt seine langjährige Teamkollegin Beth Underhill (CAN).

Eric Lamaze muss aufgrund eines Hirntumors eine sportliche Auszeit nehmen. © Kit Houghton/Rolex
Olympiasieger Eric Lamaze (CAN) muss aufgrund eines Hirntumors eine sportliche Auszeit nehmen. © Kit Houghton/Rolex

Bereits Anfang des Sommers stellte der Olympiasieger von 2008 und Bronze-Medaillengewinner 2016 Eric Lamaze (CAN) klar: er wird nicht für das kanadische Team in Tokio bereit stehen. Gesundheit geht vor! Trotzdem war der Kanadier bis September im internationalem Parcous unterwegs. Jetzt muss er sich komplett aus dem Sport zurückziehen und übergibt an seine Kollegin und Freundin Beth Underhill (CAN), mit der er bereits einige Nationenpreise ritt:

„Aufgrund meiner eigenen gesundheitlichen Probleme muss ich die Zügel an jemand anderen übergeben, und ich könnte mir keine bessere Kandidatin als Beth vorstellen“, beteuerte Eric Lamaze, der die Trainingsprogramme der Pferde weiterhin vom Boden aus beaufsichtigen wird: „Sie war bereits in Belgien, um einige der Pferde zu reiten, und wir freuen uns beide darauf, sie auf unseren hochkarätigen Pferden starten zu sehen.“

Die Kanadierin wird mit den Pferden im Dezember von Belgien nach Wellington umsiedeln und dort von Jänner bis April am Winter Equestrian Festival teilnehmen.

Quelle: Facebook/Eric Lamaze 

Beth Underhill ist eine kanadische Fixgröße im Springsport und nahm selbst bereits an olympischen Spielen, Weltreitspielen und Weltcupfinalis teil:

„Ich freue mich sehr auf die Aussicht, für Eric zu reiten“, so Beth Underhill über die seltsame Situation, „wir sind seit vielen Jahren befreundet und haben im Laufe der Jahre in zahlreichen Nationenpreisteams zusammengearbeitet. Er war mir auch ein fantastischer Unterstützer, Mannschaftskamerad und Freund. Ich bin sehr traurig, dass Erics Gesundheit ihn zwingt, einen Schritt zurück zu machen, bin aber begeistert, dass ich die Gelegenheit bekomme, dem Torrey Pines Team (Anmk: belgische Anlage von Eric Lamaze) beizutreten“.

Beth Underhill (CAN) wird alle Pferde ihres Teamkollegen Eric Lamaze übernehmen, der aufgrund eines Hirntumors eine Auszeit nehmen muss. © Ben Radvanyi Photography

Wir wünschen dem Team viel Erfolg und vor allem Eric Lamaze: viel Kraft und gute Besserung!

Weiterführende Links:
>> Website Eric Lamaze
>> Facebook Eric Lamaze
>> FEI Database: Beth Underhill

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.