EM-Generalprobe mit 3 Siegen für Puch

OEPS News

EM-Generalprobe mit 3 Siegen für Puch

OEPS_Logo_CMYK3 Starts, 3 Siege – so lautet die makellose Bilanz von Pepo Puch und seiner Stute Fine Feeling S am vergangenen Wochenende beim internationalen Para-Dressur Turnier mit drei Sternen in Deauville. „Die ersten Schritte Richtung olympische Spiele in Rio sind gemacht“, freute sich der Gold- und Bronzemedaillengewinner von London 2012. 

Noch 158 Tage bis zur Europameisterschaft (17.-20.9.) im französischen Nobelort Deauville und schon jetzt zeigten sich Pepo Puch und seine Stute Fine Feeling S in Top-Form. Am Freitag Sieg im Team Test mit 74,760 % (Ergebnis hier), Samstag Sieg im Individual Test mit 76,310 % (Ergebnis hier), was Tageshöchst-Score bedeutete und schließlich Sonntag der Kür-Sieg zu den Samba-Rhythmen mit 78,40 % (Ergebnis hier).

Pepo Puch schickt Siegesgrüße aus Deauville. © Privat
Pepo Puch schickt Siegesgrüße aus Deauville. © Privat

„Es ist ein Hit, dass es endlich wieder losgegangen ist. Das Turnier hier war wichtig als EM-Vorbereitung. Noch wichtiger ist, dass wir die ersten Schritte Richtung olympische Spiele in Rio gemacht haben“, sagt Pepo Puch, der in dieser Woche mit seinen jungen Pferden zum Turnier in Verona fährt. Mit dabei auch seine Teamkollegen Michael Knauder und Julia Sciancalepore.

CPEDI3* Deauville (FRA) www.handiequicompet.fr
CPEDI3* Caselle di Sommacampagna / ITA (16.-19.4) www.sportingclubparadiso.it

Quelle: Pressemitteilung