Ein Sultan für Simon Delestre

News aus der Welt

Ein Sultan für Simon Delestre

JC – Der bis dato von Frankreichs Laurent Gillet gerittene Sultan du Chateau startet zukünftig unter seinem Landsmann Simon Delestre. Der Weltranglisten-Zweite übernimmt den 10-jährigen Wallach, der zuletzt zwei Grand Prix im Rahmen der Spring Mediterranean Equestrian Tour (Oliva/ESP), sowie eine ein- und eine drei-Stern-Prüfung in Arnas Sauvageonne (FRA) für sich entscheiden konnte.

Gute Gene trägt der Halbbruder von Edwina Tops-Alexanders (AUS) Spitzenpferd Itot du Chateau allemal in sich.

„Als ich meine Turnierpläne betrachtete dachte ich mir, dass es eigentlich schade ist, den Wallach nur bis zu Drei-Stern-Turnieren zu starten. Er kann so viel mehr! Mit Simon hatte ich schon immer ein gutes Verhältnis, und er kann so ein Pferd wie Sultan immer brauchen!“, fasst Vorbesitzer Guillet die Geschehnisse zusammen.

Quelle: www.worldofshowjumping.com

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.