Edward Gal nimmt eine Auszeit – Verzicht auf Weltreiterspiele?

Dressur | News | Weltreiterspiele, Herning (DEN) 2022

Edward Gal nimmt eine Auszeit – Verzicht auf Weltreiterspiele?

Dressur – Big News vom Glock Horse Performance Center: Der niederländische Rekordmeister und dreifache Weltmeister Edward Gal (NED) nimmt sich eine Turnierauszeit und wird somit wohl auch nicht an den Weltreiterspielen 2022 in Herning (DEN) teilnehmen. Zuletzt konnte sich Gal auf GLOCK’s Total US bei den Olympischen Spielen in Tokio auf Rang sechs platzieren.

GLOCK's Total US. gewinnt vor GLOCK's Toto Jr. in Opglabeekk! Beide unter dem Ausbildner ihres Vaters Totilas: Edward Gal (NED)! © Petra Kerschbaum
Der niederländische Rekordmeister und dreifache Weltmeister Edward Gal (NED) verabschiedet sich für das Jahr 2022 aus dem Turniersport! Auch an den Weltreiterspielen 2022 wird er nicht teilnehmen. © Petra Kerschbaum

Via Social Media veröffentlichte das Glock Horse Performance Center am Freitag, 22.04.2022, die überraschende Turnierpause ihres Nr. 1 Teamreiters Edward Gal (NED). Der zwölffache niederländische Meister wird auf die bevorstehenden heimischen Staatsmeisterschaften verzichten, ebenso wie auf alle anderen Wettbewerbe in dieser Saison. Auch auf die Weltreiterspiele 2022 in Herning (DEN) diesen August.

Edward Gal werde zuhause weiterhin reiten, hatte aber nach den Olympischen Spielen das „Gefühl eine Pause machen zu wollen“:

„Ich habe so viele Jahre lang an Wettkämpfen teilgenommen und es hat mir Spaß gemacht. Aber nach den Olympischen Spielen hatte ich das Gefühl, dass ich eine Pause machen wollte. Ich liebe es, zu Hause im GHPC zu reiten und unsere Hengste zu trainieren, und das möchte ich in diesem Jahr in Ruhe weiter tun. Danach werde ich wieder mit voller Energie in den Sport zurückkehren. Ich danke Euch allen für Euer Verständnis und freue mich auf viele schöne Momente in der Zukunft.“


Quelle: Facebook/Glock Horse Performance Center

Der letzte internationale Turnierstart des Niederländers war bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio. Dort belegte Gal mit seinem Top-Pferd GLOCK’s Total US Platz fünf mit dem Team und beendete die Musikkür auf Rang sechs. Damit war er auch der beste niederländische Dressurreiter.

Weiterführende Links:
>> FEI Database: Edward Gal
>> Facebook Glock Horse Performance Center

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.