Doha war eine Reise wert: Platz 6 & EM-Qualifikation im Global Champions...

CSI5* Doha, Quatar

Doha war eine Reise wert: Platz 6 & EM-Qualifikation im Global Champions Tour Grand Prix für Max Kühner

EQWO.net News Service | Max Kühner Sporthorses – Nach dem 2. Platz im mit 410.000 Euro dotierten 5-Sterne-Grand Prix von Doha am (29.02.) lief es in Katar auch in Woche 2 (5.-7. März 2020) beim Auftakt der Longines Global Champions Tour & Global Champions League 2020 hervorragend für Max Kühner.
Nach einem fehlerfreien Auftakt am Donnerstag als Teamreiter der Shanghai Swans in der Global Champions League (1,50/1,55 m), konnte Kühner mit seiner 10-jährigen Hannoveranerstute Vancouver Dreams auch am Samstag in die Top Five springen. Im mit 148.500 Euro dotierten 5-Sterne Weltranglistenspringen mit Stechen über 1,55 m sprang der in Bayern ansässige Wahlösterreicher mit Elektric Blue P mit einem Abwurf auf Rang 4.

Max Kühner und Vancouver Dreams. © Al Shaqab
Max Kühner (AUT/T) und Vancouver Dreams können sich im CSI5* in Doha über 1,55 m auf Rang vier platzieren. © Al Shaqab

Highlight von Woche 2 der Reise ins mehr al 4000 km entfernte Doha, der Hauptstadt von Katar, war für das Team Kühner der mit 375.000 Euro dotierte Longines Global Champions Tour Grand Prix (1,60 m) am Samstag, der auch als Qualifikation für die Europameisterschaften 2021 galt. Im Sattel seines Top- Nachwuchspferdes Elektric Blue P blieb Kühner im Grundumlauf als einer von 7 Reitern fehlerfrei und durfte sich nach einem Abwurf im Stechen über Rang 6 im Weltklassestarterfeld freuen.
Der Sieg ging in fehlerfreien 42,54 Sekunden an den großen Gewinner von Doha, Daniel Deusser (GER) mit Killer Queen VDM vor Nicola Philippaerts (BEL) auf Katanga v.h Dingeshof (0/44.08) und Jérôme Guery (BEL) mit Quel Homme de Hus ( 0/46.27).

„Wir treten zufrieden unsere Heimreise an, denn die „junge Garde“ hat sich toll geschlagen. Vancouver Dreams beendet ihren Doha Aufenthalt mit einem 4 Platz über 155cm und Electric Blue wird zum Abschluss 6. im 160 cm Longines Global Champions Tour Grand Prix“, freut sich Max Kühner über die tollen Leistungen seiner Nachwuchspferde und blickt hoffnungsvoll in die Zukunft. „Blue hat damit bereits die Qualifikationsbedingungen für die Europameisterschaft 2021 erfüllt.“

In der Zwischenwertung der Longines Global Champions Tour liegt Max Kühner nach der 1. von 17 Runden mit 31 Punkten auf Rang 6 und mit dem Team der Shanghai Swans rangiert er zur Zeit auf Rang 10.

Für das Team Kühner geht es spannend weiter mit dem mit Dutch Masters – Rolex Grand Slam of Showjumping  und dem mit 1 Mio. Eur dotierten Rolex Grand Prix in s`Hertogenbosch (NED) von 12.-15.03.2020.

CSI5* LONGINES GLOBAL CHAMPIONS TOUR GRAND PRIX OF DOHA
Int. jumping competition with jump-off (1.60 m)
Competition counts for the Global Champions Tour Ranking and the LONGINES RANKING
Qualifier for the OG 20 20 an EU-CH 2021

  1. Killer Queen VDM – Daniel Deusser (GER) 0/42.54 sec im Stechen
  2. Katanga v.h Dingeshof – Nicola Philippaerts (BEL) 0/44.08 sec im Stechen
  3. Quel Homme de Hus – Jérôme Guery (BEL) 0/46.27 sec im Stechen
  4. Funky Fred – Marcus Ehning (GER) 4/42.79 sec im Stechen
  5. Delux van T & L – Niels Bruynseels (BEL) 4/44.31 sec im Stechen
  6. Elektric Blue P – Max Kühner (AUT/T) 4/44.52 sec im Stechen

Ergebnislink https://www.longinestiming.com/equestrian/2020/longines-global-champions-tour-of-doha-doha/resultlist_06.html

Weiterführende Links:

Den Zwischenstand der Longines Global Champions Tour 2020 gibt es hier => https://results.hippodata.de/2020/1782/docs/lgcl_ranking_2020_after_doha.pdf

Den Zwischenstand der Global Champions League gibt es hier => https://results.hippodata.de/2020/1782/docs/gcl_ranking_2020_after_doha.pdf

Alle Ergebnisse des CSI5* Doha gibt es hier => https://www.longinestiming.com/equestrian/2020/longines-global-champions-tour-of-doha-doha

Diese News wurden von der UPPERCUT Ucc GmbH im Auftrag von Max Kühner Sporthorses verfasst.