+++BREAKING NEWS +++ Pepo holt die nächste Medaille!!

Rio 2016 Paralympic Games

+++BREAKING NEWS +++ Pepo holt die nächste Medaille!!

ParalympicGames_RioJC – Nicht genug mit einer Medaille! (EQWO.net berichtete) Österreichs Para-Reiter Nummer eins hat heute bei den Paralympics in Rio erneut zugeschlagen!
Nach seinem tollen Auftakt im Team Test (EQWO.net berichtete) sicherte sich Pepo im Individual Freestyle Test Grad Ib nun auch die Silbermedaille! Erneut überzeugte er mit seinem Erfolgspferd Fontainenoir! Vier Jahre lang (Anm. Seit den Paralympics von London 2012 – Video!) trainierte das Duo für die Spiele von Rio und jede Sekunde soll sich gelohnt haben.

Mit 76,750 Prozent konnte sich der Steirer heute nämlich gegen Stinna Kaatrup (DEN/74,750%) durchsetzen! Gold ging an den Engländer Lee Pearson und seinen Zion. Mit 77,400 Prozent sicherte sich der fünffache Teilnehmer bei Paralympischen Spielen seine mittlerweile elfte Goldmedaille!

Bravo Michele! Gold für Belgien!
Im Individual Freestyle Test Grade IV holte Michele George (BEL) eine Goldmedaille für Belgien. Die Amazone erhielt für die Lektionen auf FBW Rainman 76,300 Prozent was für Sophie Wells (GBR) und Valerius Silber bedeutete (76,150%). Bronze sicherte sich Frank Hosmar (NED) mit Alphaville und 74,800% Prozent.

Frauen-Power im Grade III
Ebenfalls für die Niederlande holte auch die Sanne Voets eine Medaille. Die Goldene um genau zu sein, denn die Amazone überzeugte auf Demantur im Individual Freestyle Test Grade III und 73,850 Prozent. Silber und Bronze gingen an Norwegens Ann Cathrin Lubbe mit Donatello (73,800) und Schwedes Louise Jakobsson Etzner (73,650).

England und Brasilien im Freestyle Grad Ia!
Im Individual Freestyle Test Grad Ia landete eine Amazone auf dem obersten Treppchen. Die englische Para-Reiterin Sophie Christiansen (GBR) siegte mit hohen 79,700 Prozent und verwies ihre Teamkollegin Anne Dunham (GBR) damit zur Silbermedaille (LJT Lucas Normark/76,050%). Bronze ging an Coco Chanel, geritten vin Sergio Oliva (BRA/75,150%)

Super Natasha!
Den Abschlussbewerb vom Freitag (16.09.) bildete der Individual Freestyle Grad II Bewerb und auch hier wurden Medaillen vergeben. Allen voran an die Engländerin Natasha Baker, die auf Cabral einmal mehr überzeugte (77,850). Rixt Van der Horst (NED) ritt auf Caraat mit 76,250 Prozent zu Silber und Deutschlands Steffen Zeibig schaffte die Bronzemedaille mit Feel Good 4 (74,350).

Ergebnisübersicht vom Freitag, 16.09.2016

Individual Freestyle Test – Grade Ib
Gold – Pearson Lee (GBR) – Zion 77,400%
Silber – Puch Pepo (AUT) – Fontainenor 76,750%
Bronze – Kaatrup Stinna (DEN) – Smarties 74,750%
Ergebnislink

Individual Freestyle Test Grad IV
Gold – George Michele – FBW Rainman 76,300%
Silber – Wells Sophie (GBR) Valerius 76,150%
Bronze – Hosmar Frank (NED) – Alphaville 74,800%
Ergebnislink

Individual Freestyle Test Grade III
Gold – Voets Sanne (NED) Demnatur 73,850%
Silber – Lubbe Ann Cathrin (NOR) – Donatello 73,800%
Bronze – Etzner Jakobsson Louise (SWE) 73,650%
Ergebnislink

Individual Freestyle Test Grad Ia
Gold – Christiansen Sophie (GBR) – Athene Lindebjerg 79,700%
Silber – Dunham Anne (GBR) – LJT Lucas Normark 76,050%
Bronze – Oliva Sergio (BRA) – Coco Chanel 75,150%
Ergebnislink

Individual Freestyle Test Grad II
Gold – Baker Natasha (GBR) – Cabral 77,850%
Silber – Van der Horst Rixt (NED) – Caraat 76,250%
Bronze – Zeibig Steffen (GER) – Feel Good 4 74,350%
Ergebnislink

Wie geht es in Rio weiter?

16. September *
Einzel Freestyle Test und Team Test Finale 09.00 – 17.20 Uhr (14.00 – 22.20 Uhr)
Individual Freestyle Test: Grade III
Individual Freestyle Test: Grade IV
Individual Freestyle Test: Grade III: winning ceremony
Individual FreestyleTest: Grade IV: winning ceremony
Individual Freestyle Test: Grade Ib
Individual Freestyle Test: Grade Ia
Individual Freestyle Test: Grade II
Individual Freestyle Test: Grade Ia: winning ceremony
Individual Freestyle Test: Grade II: winning ceremony
Individual Freestyle Test: Grade Ib: winning ceremony
Team: winning ceremony

18. September Schlussfeier

Starts and Results »
www.paralympic.org

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.