Acht Weltcuppunkte für Max Kühner in La Coruna (ESP)

EQWO.net News Service :: Max Kühner Sporthorses

Acht Weltcuppunkte für Max Kühner in La Coruna (ESP)

EQWO.net News Service :: Max Kühner Sporthorses | Werbung – Max Kühner und sein WM-Pferd Chardonnay holten am vergangenen Wochenende (09.12.) nicht nur Rang neun im Weltcup von La Coruna (ESP) sondern auch acht Weltcupppunkte. Damit liegt er nach sieben (von 13) Runden mit 34 Punkten auf dem hervorragenden achten Zwischenrang in der Westeuropa-Liga des FEI Longines Weltcups Springreiten.

Ein guter Ausgangspunkt für die Finalqualifikation, denn in beim Weltcup-Finale in Göteborg von 3. Bis 7. April 2019 werden nur die besten 18 dabei sein. In La Coruna konnten Max und der 11-jährige Ausnahmeschimmel Chardonnay 79 im Gunrdumlauf vom 1,60 m hohen Longines FEI World Cup Jumping presented by Caixa Bank fehlerfrei bleiben und zogen ins Stechen der zehn besten Paare ein. Dort fiel dann eine Stange und vier Fehlerpunkte bedeuteten den 9. Platz und weitere acht Weltcuppunkte.

Dass das Jahr 2018 nach dem 6. Platz bei den Weltreiterspielen in Tryon (USA) für Max Kühner das wohl erfolgreichste seiner Karriere ist, schlägt sich auch in der FEI Weltrangliste nieder, denn der Wahlösterreicher rangiert derzeit mit Rang 23 erstmals in den Top 30 der Welt!

Longines FEI Weltcup Springreiten
La Coruna (ESP), CSI5* Casas Novas

Int. jumping competition with jump-off (1.60 m)

  1. Vinchester (Edwina Tops-Alexander) AUS 0/0 | 42.26
    2. Chalou (Emanuele Gaudiano) ITA 0/0 | 43.01
    3. Cool Feeling (Ludger Beerbaum) GER 0/0 |43.26
    9. Chardonnay (Max Kühner) AUT 0/4 | 45.57
    Ergebnislink

Zwischenstand Longines FEI Jumping World Cup™ Western European League
1    Steve Guerdat SUI    58
2    Pieter Devos BEL    49
3    Daniel Deusser GER    40
4    Gudrun Patteet BEL    37
5    Edwina Tops-Alexander AUS    35
5    Martin Fuchs SUI    35
7    Kevin Staut FRA    34
8    Max Kuehner AUT    34

Zwischenstand FEI Longines Jumping World Cup™

Weltcup-Station 2018/2019 der Springreiter:

Oslo/NOR: 11.-14. Oktober 2018

– Helsinki/FIN: 17.-21. Oktober 2018

– Verona/ITA: 25.-28. Oktober 2018

– Lyon/FRA: 31. Oktober – 4. November 2018

– Stuttgart/GER: 14.-18. November 2018

– Madrid/ESP: 22.-25. November 2018

– La Coruña/ESP: 7.-9. Dezember 2018

– London/GBR: 17.-23. Dezember 2018

– Mechelen/BEL: 27.-30. Dezember 2018

– Basel/SUI: 10.13. Januar 2019

– Leipzig: 17.-20. Januar 2019

– Amsterdam/NED: 24.-27. Januar 2019

– Bordeaux/FRA: 7.-10. Februar 2019

– FINALE Göteborg/SWE: 3.-7. April 2019

maxkuehner.de | www.facebook.com/MaxKuehnerSporthorses |www.instagram.com/maxkuehner

Diese News wurden von der UPPERCUT Ucc GmbH im Auftrag von Max Kühner Sporthorses verfasst.