Zwei Platzierungen für R34-Teamreiterin Marie Sebesta in Lamprechtshausen (S)

EQWO.net News Service :: R34-Team

Zwei Platzierungen für R34-Teamreiterin Marie Sebesta in Lamprechtshausen (S)

R34_logoMit ihrem Pferd Olala 2, einer siebzehnjährigen Holsteiner Stute nach Caretino, konnte R34-Teamreiterin Marie Sebesta am vergangenen Wochenende (19.-22.05.) in Lamprechtshausen (S) wertvolle Erfahrungen im Parcours sammeln. Vier Tage lang (19.-22. Mai) wurden dort nicht nur Österreichs bedeutendste Springreitserie, der Casino Grand Prix powered by Muki, sondern auch zahlreiche Cups und Rahmenbewerbe ausgetragen.

Zwei Platzierungen für R34-Teamreiterin Marie Sebesta in Lamprechtshausen (S). © Fotoagentur Dill
Zwei Platzierungen für R34-Teamreiterin Marie Sebesta in Lamprechtshausen (S). © Fotoagentur Dill

Die 13-jährige Teamreiterin vom Wiener Reitteam Sonnenhof konnte sowohl am Freitag (20.05.) über 1,15 m als auch am Samstag über 1,20 m fehlerfrei bleiben und wurde zwei Mal Sechste.

Mehr zu den SHS Hotels und der R34 Immobilienbesitz GmbH gibt es hier: www.r34-immobilien.at, alle Infos zum Reiterteam auf www.facebook.com/R34Team

Diese News wurden von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net​ im Auftrag der R34-Immobilienbesitz GmbH verfasst.