WM Pony Gespannfahren: Top-Ergebnisse für die Österreicher!

WM Pony Ein-, Zwei-& Vierspänner, Kisber (HUN)

WM Pony Gespannfahren: Top-Ergebnisse für die Österreicher!

Fahren, Pony | Julia Rejlek – Von 23.-29. September wurden bei der Weltmeisterschaft im Gespannfahren in Kisber (Ungarn) die Weltmeister im Pony-Ein-, Zwei- & Vierspänner ermittelt. Für Österreich waren neun Gespanne am Start.

Die Bewerbe für die vier rot-weiß-roten Einspänner starteten am 25. September mit der Dressur. Bernhard Baldauf (V) und der 14-jährige Wallach Varus konnte sich in diesem ersten Teilbewerb auf Rang 20 einreihen. Ein fehlerfreier Marathon am Samstag und Platz zwei, bedeuteten den erfreulichen 7. Zwischenrang! Mit einer soliden Kegelfahrt beendete der Vorarlberger die WM als bester Österreicher am 6. Rang beenden.

Erich Pürstinger (OÖ) konnte sich mit seinem deutschen Reitponyhengst Steendieks Perfect Mind nach einer Aufholjagd vom 25. Platz in der Dressur, mit zwei tollen Ergebnissen in Marathon und Kegelparcours als WM-Siebenter platzieren. Auf Platz acht fuhren die erst 20-jährige amtierende österreichische Meisterin Michaela Schöftner (OÖ) und ihr Pony Capri. Viktoria Gössweiner (OÖ) beendete die WM nach Rang sieben in der Dressur schlussendlich am 26. Platz.

Steendieks Perfect Mind und Erich Pürstinger galoppierten zu Platz 3 im Marathon bei der WM der Pony-Einspänner. © Andreas König
Steendieks Perfect Mind und Erich Pürstinger galoppierten zu Platz 3 im Marathon bei der WM der Pony-Einspänner. © Andreas König

Bei den Zweispännern war Roman Elend (NÖ) mit seinen Ponies Eliot van’t Veldhoven, Flex und Zohan der beste Österreicher. Mit einem starken dritten Platz im Marathon, aber leider nur Rang 14 bzw. 21 in Dressur und Kegelparcours, beendete er die WM auf Platz 13. Die drei anderen rot-weiß-roten Zweispänner fuhren auf die Gesamtränge 20 (KarlCvörnjak, ST), 21 (Lothas Zebisch, T) und 26 (Simone Holzinger, OÖ).

Die Niederösterreicherin Julia Kollros, lenkte ihre Vierer-Gespann im Kegelfahren zum 14. und insgesamt auf den 21. Rang.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.