Wenn’s läuft, dann läuft’s: Fixkraft-Erfolge von Österreich bis nach Südkorea!

EQWO.net News Service: Fixkraft Team

Wenn’s läuft, dann läuft’s: Fixkraft-Erfolge von Österreich bis nach Südkorea!

EQWO.net News Service: Fixkraft Team – Die Erfolge vom vergangenen Wochenende konnten sich aus Sicht des Fixkraft Teams echt sehen lassen! Fahrer Thomas Blumschein wurde OÖ Vizelandesmeister, Voltigierer Stefan Csandl gewann mit Partnerin Theresa Thiel den NÖ Cup in Margarethen am Moos (NÖ) und die Springreiter Matthias Raisch (OÖ), Maxi Schmid (GER) und Katha Werndl (GER) gingen in Ebreichsdorf (NÖ) und in Linz (OÖ) auf Schleifenjagd. Weltenbummlerin Stefanie Bistan sprang währenddessen im fernen Südkorea auf Rang zwei.

Rang 2 im Finale der Gold Tour über 1,40 m für Fixkraft Reiter Matthias Raisch und Magic 14! © Privat
Rang 2 im Finale der Gold Tour über 1,40 m für Fixkraft Reiter Matthias Raisch und Magic 14! © Privat

Fixkraft Schleifensammler unterwegs im Magna Racino
Der Oberösterreicher Matthias Raisch und die bayerische Fixkraft Amazone Katharina Werndl waren in der 2. Woche der Spring Tour im Magna Racino höchst erfolgreich unterwegs. Mit einem zehnten Platz in der Diamond Tour über 1,45 m mit dem neunjährigen Coleur Blue (v. Couleur Rouge) am Donnerstag (17.05.) startete Raisch ins Wochenende. Mit dem zehnjährigen Hannoveraner Hengst Chacial punktete der Oberösterreicher an den weiteren Tagen: In der Silver Tour über 1,30 m wurden die beiden fehlerfrei Achte, die Gold Tour über 1,40 m beendeten sie auf dem zehnten Rang und in der Bronze Tour über 1,25 m wurden sie Vierte. Im stark besetzten Finale der Gold Tour über 1,40 m musste sich Raisch im Sattel des 13-jährigen OS Wallachs Magic 14 (v. Quidam de Revel) nur dem Iren Thomas Ryan geschlagen geben.

Auch für Katha Werndl lief das Wochenende in Niederösterreich gut. Sie durfte sich über einen sechsten Platz in der Bronze Tour über 1,20 m und eine Platzierung auf Rang 12 in der Silver Tour über 1,30 m im Sattel von Cinzaghi Z freuen. Mit Qudo S zeigte sie in der Gold Tour über 1,35 m fehlerfreie Ritte und wurde im Stechen Elfte. Im Finale B der Silver Tour über 1,30 m überzeugte die deutsche Fixkraft-Reiterin mit dem zehnjährigen Ard Luster und platzierte sich im Stechen auf Rang drei. Ein dritter Platz in der Silver Tour über 1,35 m mit Amalita 3 rundeten das Wochenende ab.

Stefan Csandl weiterhin auf Erfolgskurs
Für den Voltigierer Stefan Csandl (NÖ) läuft die Saison weiterhin sehr gut. Beim CVN-C in Margarethen am Moos (NÖ) gewann er mit Partnerin Theresa Thiel zum dritten Mal in Folge den NÖ Cup im Pas de deux und wurde im Gruppenvoltigieren der Klasse S mit seinem Kollegen vom UVT Eligius Zweiter.

Vizelandesmeister im Einspännerfahren: Thomas Blumschein
Nur ganz knapp musste sich Thomas Blumschein bei der OÖ Landesmeisterschaft im Einspännerfahren in Michelndorf (OÖ) geschlagen geben. Mit der selbst gezogenen Stute Bailey 3 lag er nach der Dressur auf Rang vier, im Hindernisfahren auf Rang fünf und startete im Marathon eine fulminante Aufholjagd und durfte sich schlussendlich über Platz 2 und den Vizelandesmeistertitel freuen.

OÖ Vizelandesmeister im Einspännerfahren: Thomas Blumschein und Bailey. © Privat
OÖ Vizelandesmeister im Einspännerfahren: Thomas Blumschein und Bailey. © Privat
Das Wochenende in Michelndorf war für Fixkraft Fahrer Thomas Blumschein höchst erfolgreich. © Privat
Das Wochenende in Michelndorf war für Fixkraft Fahrer Thomas Blumschein höchst erfolgreich. © Privat


In der Klasse L gab Thomas Blumschein mit der 6-jährigen Haflingerstute Delijah Dream das gemeinsame Turnierdebut. Am Ende hieß es Rang drei für die beiden:

Fixkraft-Weltenbummlerin Stefanie Bistan punktet in Südkorea
Fixkraft-Teamreiterin Stefanie Bistan arbeitet derzeit in den USA als Bereiterin für Thomas Holz und durfte am vergangenen Wochenende auf Einladung von Thomas Holz und Benjamin Kern an einem internationalen 3-Sterne-Springturnier in Südkorea teilnehmen, wo sie im Sattel von Chacco 21 über eine Höhe von 1,45 m prompt den zweiten Platz belegte.

Stefanie Bistan (NÖ) wurde von Thomas Holz und Benjamin Kern nach Südkorea eingeladen, wo sie prompt mit Chacco 21 im CSI3* Grand Prix auf dem zweiten Platz landete. © Facebook Stefanie Bistan
Stefanie Bistan (NÖ) wurde von Thomas Holz und Benjamin Kern nach Südkorea eingeladen, wo sie prompt mit Chacco 21 im CSI3* Grand Prix auf dem zweiten Platz landete. © Facebook Stefanie Bistan

Das gesamte Pferdefuttersortiment von Fixkraft findet man hier »

Die wöchentlichen Elité Fixkraft News gibt es hier »

www.fixkraft.at

Diese News wurden von der EQWO media house GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.