Weltcupfinale: Zwei weitere Reiter müssen vorzeitig ihren Hut nehmen

Gothenburg Horse Show - FEI World Cup™ Finals Dressage & Jumping

Weltcupfinale: Zwei weitere Reiter müssen vorzeitig ihren Hut nehmen

Longines_FEI_WorldCup_Jumping_Final_Gothenburg_2016Nachdem für Laura Renwick (GBR) das Weltcupfinale bereits vorbei war, bevor es angefangen hat (EQWO.net berichtete), hieß es nun für zwei weitere Reiter nach der ersten Runde vom Longines FEI World Cup™ Jumping Final in Göteborg (SWE) frühzeitig Abschied zu nehmen. Das lag allerdings nicht daran, dass die Leistungen nicht stimmten. Ägyptens Mohamed Talaat wurde disqualifiziert, nachdem sein Pferd Connaught Blut an der Flanke hatte. Obwohl er im Weltcup also nicht mehr startberechtigt ist, darf er – nach tierärztlicher Freigabe – an den Rahmenprüfungen am restlichen Wochenende teilnehmen.

Pech hatte Zhiwen Zhao (CHN). Sein Pferd Pommeau du Heup musste wegen einer Verletzung am rechten Hinterbein genäht werden und kann dadurch nicht mehr an den Start gebracht werden.

DIE WICHTIGSTEN LINKS
Start- und Ergebnislisten »
Livestream Rahmenprüfungen »
Livestream FEI TV – Weltcupprüfungen »
Infos zu den Teilnehmern, Zeitplänen und Reglements »

EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net berichtet live!
Damit wir euch bestmöglich und aktuell über das Geschehen in Göteborg auf dem Laufenden halten können, berichten wir LIVE vom Weltcupfinale. Folgt uns dazu auch auf Facebook, Instagram und YouTube.

www.gothenburghorseshow.com | www.facebook.com/GothenburgHorseShow

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.