Vom Feinsten gewinnt 70 Tage Hengstleistungsprüfung in Stadl-Paura

Zucht

Vom Feinsten gewinnt 70 Tage Hengstleistungsprüfung in Stadl-Paura

KS | Zucht – 70 Tage wurden die jungen österreichischen Warmbluthengste auf Herz und Nieren in Stadl-Paura geprüft. Am Ende konnte sich de bei der Abschlussprüfung (5. und 6.9.) der Hengst vom Pramwaldhof Vom Feinsten nach Van Vivaldi x Roy Black mit einer Gesamtnote von 8,26 (8,75 in der Dressur, 8,26 im Springen) durchsetzen.

Vom Feinsten ist dieser Hengst nach Van Vivaldi x Roy Black. © Sandra Tögel
Vom Feinsten ist dieser Hengst nach Van Vivaldi x Roy Black. © Sandra Tögel

Vier Hengste stellten sich den Richtern Obstlt. Ferdinand Croy und Ernst Mayr. Besonders Lob für die gute Ausbildung und Vorbereitung der Hengste bekam dabei das Ausbildungsteam rund um Rudolf Krippl. Denn schon nach den ersten 30 Tagen konnten die Richter sehen, dass man sich in Stadl-Paura auf dem richtigen Weg befindet.

Nach 50 Tagen erfolgte dann der Fremdreitertest. Judith Shiferaw prüfte dabei die Hengste in der Dressur, Peter Engelbrecht im Springen und Manfred Rust auf der Vielseitigkeitsstrecke.

Franco nach Fairytale x Lauries Crusador XX belegte Platz zwei. © Sandra Tögel
Franco nach Fairytale x Lauries Crusador XX belegte Platz zwei. © Sandra Tögel

Da die Hengste schon während des Tests an Kaufinteressenten abgegeben werden konnten, wurden in der Abschlussprüfung nur zwei Hengste vorgestellt. Den zweiten Platz dabei belegte Franco (Fairytale x Lauries Crusador XX) ebenfalls vom Gestüt Pramwaldhof. Europameisterschaftsteilnehmerin Astrid Neumayer kann sich also gleich doppelt freuen. Denn Franco schloss mit einer tollen Dressurnote von 8,81 ab. Im Springen bekam er eine 7,96 was dann eine Gesamtnote von 8,08 ausmachte.

Oberstleutnant Ferdinand Croy gratuliert zu den tollen Hengsten! © Sandra Tögel
Oberstleutnant Ferdinand Croy gratuliert zu den tollen Hengsten! © Sandra Tögel

Bei den nicht angetretenen und bereits vorher verkauften Hengste handelt es sich übrigens um Zar L.S. v. Zack und Lazaro AT (Levisonn x Certus).

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.