Videos: Das war Runde 01 vom Finale im FEI Nations Cup™ Jumping

CSIO5*-NC Final Barcelona (ESP)

Videos: Das war Runde 01 vom Finale im FEI Nations Cup™ Jumping

Pressemeldung FEI – In Runde eins beim FEI Nations Cup™ Jumping Finale der Springreiter in Barcelona (ESP)  konnte am Freitag (28.09.) überraschend Canada als einziges Land fehlerfrei bleiben. Acht Nationen  gehen in das morgige Finale (Samstag, 30.09.), für das die Punkte allerdings wieder auf Null gesetzt werden.

Yann Candele (CAN) und Theodore Mancaias in Runde eins vom FEI Nations Cup Finale in Barcelona. © FEI/Liz Gregg
Yann Candele (CAN) und Theodore Mancaias in Runde eins vom FEI Nations Cup Finale in Barcelona. © FEI/Liz Gregg

FAKTEN
FAKT 01 15 Nationen waren im 1,60 m hohen Longines FEI Nations Cup™ Jumping Final – First Qualifier am Startin Barcelona (ESP).

FAKT 02 18 Paare blieben fehlerfrei und habe damit die Chance, sich ein STück vom EUR 150.000 Bonus zu sichern, wenn sie ein weiteres Mal (entweder im Longines Challenge Cup oder im Longines FEI Nations Cup™ Jumping Final) fehlerfrei bleiben.

FAKT 03 Für den 13 Hindernisse umfassenden Parcours zeichnete Spaniens Santiago Varela verantwortlich. Der Kurs enthielt eine dreifache Kombination und einen offenen Wassergraben.

FAKT 04 Der finale Steilsprung erwies sich als eine Schlüsselstelle, denn zahlreiche Reiter, die bis dahin fehlerfrei unterwegs waren, kassierten hier einen Abwurf.

FAKT 05 Sechs Paare übschritten die erlaubte Zeit von 85 Sekunden und kassierten Zeitfehler.

Ergebnis 1. Runde FEI Nations Cup Final 2017
1. Canada                           –         0 faults
2. Netherlands                    –          4 faults
2. USA                                –          4 faults
2. France                            –          4 faults
2. Germany                        –          4 faults
6. Belgium                          –          8 faults
6. Sweden                          –          8 faults
6. Switzerland                    –          8 faults
Ergebnislink

FEI Youtube Channel That`s the Top 8 after day 1

FEI Youtube Channel Winning Rounds

Die verbleibenden sieben Equipes der insgesamt 15 Nationen gehen heute (Freitag, 29.09.) ab 21 Uhr in das „kleine Finale“, den Longines FEI Nations Cup™ Jumping Final – Challenge Cup.
Die Startliste gibt es hier.

CSIO5*-NC Final Barcelona (ESP)    
28.09.-01.10.2017  
Starts and Results »
FEI TV »
www.csiobarcelona.com

Die komplette Pressemeldung in englischer Sprache gibt es hier.

Quelle: Pressemeldung FEI