VIDEO „The horse fisherman of Oostduinkerke“

EQWO.net News

VIDEO „The horse fisherman of Oostduinkerke“

Das Meer in Oostduinkerke (BEL) ist ruhig und am Strand ist es still. Das einzige Geräusch ist ein leises Knarren von Holzwägen und das Rauschen der Wellen. Die Shrimp-Fischer reiten mit ihren imposanten Belgischen Kaltblutpferden im Morgengrauen und hinterlassen verblassende Hufabdrücke im Sand. Noch lang bevor die ersten Sonnenstrahlen auf die kühle See treffen, streifen sich die Fischer schon ihre gelben Regenjacken und Gummistiefel über und dirigieren ihre Pferde über den Strand.

Das starke Brabant-Pferd watet brusttief in der Brandung, parallel zur Küstenlinie trichterförmige Netze, von zwei Holzbrettern offen gehalten, hinter sich nachziehend. Eine Kette, die über den Sand gezogen wird, erzeugt Vibrationen und die Garnelen springen ins Netz. Die Fischer sammeln diese in Körben, welche an den Seiten der Pferde befestigt sind ein.

Quelle: horsecollaborative.com | Übersetzung © EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net