VIDEO: Die Magie von Willberry dem Wunderpony

Olympic Games Rio 2016

VIDEO: Die Magie von Willberry dem Wunderpony

LA – Was ist das Besondere an einem Maskottchen in Pferdegestalt, dass es sogar einen eigenen Merchandising-Shop, eine eigene Facebook-Seite erhält und sogar mit in Rio bei den Olympischen Spielen 2016 dabei ist? Ganz einfach: Hannah Francis (geb. 1998) – eine äußerst talentiere Vielseitigkeitsreiterin aus Großbritannien – erhielt nach einem schmerzhaften Sturz im Mai 2015 die Diagnose Krebs. Damit sollte ihr letzter Ritt auf einem Pferd bereits mit 17 Jahren vorbei gewesen sein. Ihre Trainerin Jayne Smart schenkte ihr ein Maskottchen, um die schweren Tage im Krankenhaus zu überstehen. Das war gleichzeitig die Kampfansage gegen den Knochenkrebs. Hannah nannte das Maskottchen Willberry. Gemeinsam reisten sie in der Welt herum, als sie eines Tages einen Anruf von Olivia Robertson erhielt: Sie möchte anhand von Armbändern Geld für eine Perücke für Hannah sammeln, um Hannah nach den Strapazen der Chemotherapien wieder eine Haarpracht zu schenken.

Tausende von Menschen und sogar Prominente engagierten sich bei diesem Projekt. Vielseitigkeitsreiter Ben Hobday, der selbst an Krebs erkrankt war, ritt ein Jahr nach seiner Diagnose mit Willberry am Rücken sogar die Geländestrecke der Badminton Horse Trials.

Die tapfere Hannah, die trotz ihrer Krankheit nie aufgab und so eine Inspiration für Viele wurde, hatte eine Liste mit Dingen, die sie in ihrer begrenzten Zeit noch unbedingt erleben wollte: Dazu gehörte auch, dass sie ihre Heimat Grossbritannien einmal bei einem internationaeln Event vertreten wollte. Dieser Wunsch wurde ihr im Juli 2016 bei den Tattensall Horse Trials in Irland erfüllt.

Auf der Rückreise erlitt Hannah allerdings einen Rückfall. Doch das machte die Kämpferin nur noch stärker. Sie und ihre Familie setzen sich seither für Kinder, die an Krebs erkrankt sind, ein.

Am 1. August 2016 hat die tapfere und inspirierende Reiterin ihren Kampf gegen den Krebs jedoch verloren. Dazu äußerten sich sogar Vielseitigkeitsgrößen wie William Fox-Pitt via Facebook: „Wir sind so sehr traurig über den Tod von Hannah Francis zu hören. Sie war eine unglaublich mutige und inspirierende junge Frau.“

Kitty King schrieb dazu ebenfalls via Facebook: „Sie inspiriert mich täglich und lehrte mich so viel. Ruhe in Frieden und galoppiere über all jene Zäune in den Himmel. Ich werde für dich in Rio reiten.“

Unsere Gedanken sind in dieser schwierigen Zeit bei Hannah’s Freunden und Familie.

Facebook-Seite von Willberry »
Facebook-Seite von Hannah »

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.