Top-Ergebnisse der R34 Mädels in Farrach

EQWO.net News Service :: R34-Team

Top-Ergebnisse der R34 Mädels in Farrach

R34_150Starke Leistungen haben unsere Mädels vom R34-Team am vergangenen Wochenende (7.-10.07.2016) beim Casino Grand Prix Turnier in Zeltweg-Farrach (St) abgeliefert. Mit einem Sieg in der ersten Qualifikation zum Austrian Amateur Masters (1.15 m) durch Katharina Biber und Arpeggio’s Son ging der Event schon erfreulich los. An diese gute Performance konnten Kathi und Arpeggio auch in den nächsten Tagen anknüpfen, an denen sie einien dritten Platz sowie einen weiteren Sieg nach Hause holten. Mit Freak For Me gelang Katharina im 1.30 m Springen der Equiva Cup Qualifikation außerdem der Ritt auf Rang sieben, Schwester Johanna konnte mit Chiquina Colada im 1.30 m Springen am Sonntag ebenfalls Rang sieben belegen.

BiberKatharina_Farrach_Pokal_cPrivat
Olala, Kara Luna und Carrion de los Condes waren Marie Christine Sebestas vierbeinige Partner in Farrach. Mit Olala platzierte sie sich im Austrian Amateur Masters am Donnerstag auf Platz neun, Kara Luna pilotierte sie im Equiva Cup über 1.30 m auf den vierten Endrang. Einen vierten und einen fünften Platz mit Carrion de los Condes in den 1.30 m Bewerben komplettierten Maries Erfolgsbilanz.

Anna Markel hatte neben ihren bewährten Pferden Catwalk Kaj und Cascaro auch ihren Neuzugang Drogba mit in die Steiermark genommen, mit dem sie auch prompt ansprechende Nullrunden zeigte. Cascaro sprang in der Prüfung über 1.40 m am Samstag auf Platz elf, mit Catwalk Kaj holte sie in der Equiva Cup Qualifikation (1.30 m) Platz neun.

Mehr zu den SHS Hotels und der R34 Immobilienbesitz GmbH gibt es hier: www.r34-immobilien.at, alle Infos zum Reiterteam auf www.facebook.com/R34Team

Diese News wurden von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net im Auftrag der R34-Immobilienbesitz GmbH verfasst.