Tolles Wochenende für Österreichs Reiter in Bratislava – Valerie Wick Dritte in...

CSI3*, CSI2*, CSI1*, YH, Am Bratislava / SVK

Tolles Wochenende für Österreichs Reiter in Bratislava – Valerie Wick Dritte in der EY-Cup Quali

PK | Springreiten – Mit etlichen Schleifen und Platzierungen schlossen die Österreichischen Reiter das heute (06.08.2017) den letzten Tag beim CSI in Bratislava (SVK) ab.

 

Die Turniercrew des CSI Bratislava 2017 hat einen tollen Job gemacht und für beste Bedingungen für Pferd und Reiter gesorgt. © CSI Bratislava 2017
Die Turniercrew des CSI Bratislava 2017 hat einen tollen Job gemacht um für beste Bedingungen für Pferd und Reiter zu sorgen. © CSI Bratislava 2017

Im Qualifikationsbewerb für den EY Cup über 1,45 Meter konnte sich Valerie Wick (NÖ) ganz vorne platzieren. Die junge Niederösterreicherin pilotierte ihren Gijon van den Hunsberg, ein elfjähriger Wallach nach Bentley van de Heffinick, als Dritte über die Ziellinie (1/81,0).

Auch heute konnten Steffi Bistan (NÖ) und ihr Necofino eine Platzierung mit nach Hause nehmen. Nach einer fehlerfreien Runde erritt Bistan sich mit ihrem Jungspund den hervorragenden vierten Rang in nur 74 Sekunden. Im Finale der Mittleren Tour ging die Niederösterreicherin mit Mercury, einem zehnjährigen Fuchswallach von Catoki an den Start. Nur 40 der 50 Paare beendeten diese Springprüfung über 1,45 Meter auch. Elf davon erlangten das Stechen. Unter anderem auch Steffi Bistan und ihr Mercury die als Zehnte durchs Ziel kamen (4/38,91 sec).

Die letzte Platzierung des heutigen Tages sicherte sich noch die Wienerin Aline Domaingo. Im Small Tour Finale über 1,35 Meter sicherte sie sich mit ihrem Wallach Premier E’Toile einen Platz am Treppchen. In 59,98 Sekunden manövrierte sie den Monte Bellini Sohn als Zweite über die Hindernisse.

Ergebnisüberblick Sonntag 06.08.2017

Bewerb 13 – EY Cup Qualifikation – 1,45 m
1. WECHTA Maksymilian (POL) – CASSILIO 0/78,48 sec
2. MATYI Bianca (HUN) – CORTINA 1/80,22 sec
3. WICK Valerie (NÖ/AUT) – GIJON VAN DEN HUNSBERG 1/81,0 sec
Weiters
9. BELOVA Natalia (RUS) – FERDINAND 4/78,76 sec
Ergebnislink

Bewerb 25 – Youngster Tour für fünfjährige Pferde – 1,20 m
1. STANGELOVA Monika (SVK) – HELINKA 0/65,05 sec
2. ZELINKOVA Zuzana (CZE) – EKATHARINA 0/70,80 sec
3. EICHLER Michael (GER) – BALLON D’OR 0/72,56 sec
4. BISTAN Sterfanie (NÖ/AUT) – NECOFINO 0/74 sec
Ergebnislink

Bewerb 9 – Finale Mittlere Tour – 1,45 sec
1. OPATRNY Ales (CZE) – IDARIO VAN HETNETEHOF 0/32,80 im Stechen
2. KARUNAYADHAJ Janakabhorn (THA) – CALGOT PLEASURE 0/33,27 sec im Stechen
3. ZELINKOVA Zuzana (CZE) – EVITA R – 0/33,63 sec im Stechen
Weiters platziert
10. BISTAN Stefanie (NÖ) – MERCURY 4/38,91 sec im Stechen
Ergebnislink

Bewerb 8 – Small Tour Finale – 1,35 m
1. TITSCH Carsten (GER) – MACCARIO B 0/57,80 sec
2. DOMAINGO Aline (W/AUT) – PREMIER E’TOILE 0/59,98 sec
3. HORVATH Balazs (HUN) – PM LA CONTA Z 0/60,89 sec
Ergebnislink

Starts and Results »
www.csio.sk

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.