Tolle Platzierungen für Blumschein, Eder, Raisch & Schumach

EQWO.net News Service: Team Fixkraft

Tolle Platzierungen für Blumschein, Eder, Raisch & Schumach

EQWO.net News Service: Team Fixkraft| Werbung – Nationenpreis der Zweispänner in Schwaiganger (GER | 04.-07.07.), Equestrian Summer Circuit in der Lake Arena (NÖ |25.06.-07.07.) und Dressur pur in St. Margarethen (K | 04.-07.07.) – das Team Fixkraft hat am vergangenen Wochenende wieder etliche Erfolge gefeiert.

Thomas Blumschein in der Dressur beim CAIO4*-H2 Schwaiganger (GER). © Brigitte Gfeller
Thomas Blumschein in der Dressur beim CAIO4*-H2 Schwaiganger (GER). © Brigitte Gfeller

Fixkraft-Fahrer Thomas Blumschein (OÖ) war beim CAIO4*-H2 in Schwaiganger (GER) am Start und war von Equipechef Hans Jürgen Senn ins Nations Cup Team nominiert worden. Gemeinsam mit Erwin Gillinger und Markus Leitner holte der Oberösterreicher im WM-Jahr Rang 3 in der Nationenwertung hinter Deutschland und Schweiz. „In der Dressur hat alles super geklappt und auch mit dem Marathon bin ich eigentlich zufrieden. Leider war die Stute anfangs etwas eingerostet aufgrund des Trainingsrückstandes nach der Verletzung in Windsor und das Ergebnis daher nicht ganz nach Wunsch. Im Kegelfahren hat uns das Glück gefehlt und zwei Fehler an Kegel 12 und 13 bedeuteten Rang 14 in der Einzelwertung. Da wäre mehr drin gewesen“, resümiert Tom.

Das CAIO4*-H2 Schwaiganger bildete die vorletzte Etappe auf dem Weg zur WM-Qualifikation. Die endgültige Entscheidung über die Vergabe der Tickets für die Zweispänner WM 2019 in Drebkau (09.-14.09. | GER) fällt nach der Staatsmeisterschaft in Piber (01.-04. August).
Stefan Eder und Dr. Scarpo wurden hervorragende Zweite im Championat der Lake Arena beim Equestrian Summer Circuit. © iSPORTPHOTO

Stefan Eder und Dr. Scarpo wurden hervorragende Zweite im Championat der Lake Arena beim Equestrian Summer Circuit. © iSPORTPHOTOWährenddessen waren die oberösterreichischen Fixkaft-Springreiter Stefan Eder und Matthias Raisch beim zweiwöchigen Equestrian Summer Circuit in der Lake Arena am Start und holten etliche Platzierungen. Neben etlichen Siegen und Platzierungen in allen Klassen, bildeten die Plätze 2 und 3 im CSI2* Championat, einem Longines Ranking-Springen über 1,45 m das Highlight des Events für die beiden Fixkraft-Teamreiter. Hoffentlich ein gutes Omen für das kommende Wochenende, denn Stefan und Matthias machen sich mit Dr. Scarpo und Coleur Blue bereits auf den Weg nach Falsterbo (SWE) um gemeinsam mit Max Kühner (T), Felix Koller (OÖ) und Anna Markel (NÖ) Österreich im Nations Cup der 1. Division zu vertreten.

Christian Schumach und Donna Karacho siegten in Margarethen (K) sowohl in der Inter II als auch im Grand Prix. © Istvan Lehoczky
Christian Schumach und Donna Karacho siegten in Margarethen (K) sowohl in der Inter II als auch im Grand Prix. © Istvan Lehoczky

Der Dressurprofi unter den Fixkraft-Reitern Christian Schumach punktete unterdessen in Margarethen (K) am Reiterhof Stückler. Zwei Siege im Sattel von Nachwuchshoffnung Donna Karacho in der Inter II sowie im Grand Prix und zusätzlich Rang 2 in der Inter 2 mit Rovereto machten den Kärntner ebenso stolz wie die Leistungen seiner Schüler, allen voran Felix Artner, der die Juniorenprüfungen dominierte.

Das gesamte Pferdefuttersortiment von Fixkraft findest du hier »

Die wöchentlichen Elité Fixkraft News gibt es hier zum Nachlesen »

www.fixkraft.at

Diese News wurden von der UPPERCUT Ucc GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.