Stefan Eder wird Sechster im Großen Preis von Oldenburg

EQWO.net News Service: Team Fixkraft

Stefan Eder wird Sechster im Großen Preis von Oldenburg

EQWO.net News Service: Team Fixkraft  | Werbung – Im Rahmen des traditionellen AGRAVIS Cup Turnieres in Oldenburg (GER | 31.10. – 03.11.2019) konnte Fixkraft-Teamreiter Stefan Eder eine Top-Ten-Platzierung im CSI3* Grand Prix holen. 

Stefan Eder und sein sprunggewaltiger Dr Scarpo. © Petra Kerschbaum
Archivbild: Stefan Eder und sein sprunggewaltiger Dr Scarpo bei der EM 2019 in Rotterdam. © Petra Kerschbaum

Bereits am Samstag hatten Eder und sein 11-jähriger Oldenburger Dr. Scarpo im CSI3* Preis der Agravis über 1,50 m im Stechen den 8. Platz für Österreich geholt und auch am Sonntag im mit 56.650.- Euro dotierten CSI3* Grand Prix von Oldenburg lief es nach Plan für das rot-weiß-rote Duo.

Als eines von neun Paaren blieben Stefan & sein Sandro Boy-Nachkomme im Grundparcours des 1,55 m hohen Ranking Springens fehlerfrei. Ein Abwurf im Stechen und eine Zeit von 36,76 Sekunden bedeuteten schlussendlich Rang 6 unter  52 Teilnehmern. Der Sieg und damit ein nagelneues Auto gingen mit Julien Anquetin und Gravitiy of Greenhill in fehlerfreien 35,96 Sekunden an Frankreich.

Das detaillierte Ergebnis vom CSI3* Grand Prix von Oldenburg gibt es hier.

CSI3* AGRAVIS Cup Oldenburg
31.10. – 03.11.2019
Start- und Ergebnislisten
Website 

Das gesamte Pferdefuttersortiment von Fixkraft findest du hier »

Die wöchentlichen Elité Fixkraft News gibt es hier zum Nachlesen »

www.fixkraft.at

Diese News wurden von der UPPERCUT Ucc GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.