Sommertipp: Das Lipizzanergestüt Piber öffnet täglich die Stalltüren

Lipizzanergestüt Piber, Steiermark

Sommertipp: Das Lipizzanergestüt Piber öffnet täglich die Stalltüren

Sommertipp | Julia Rejlek – Ab 3. Juli 2020 hat das Lipizzanergestüt Piber für Besucher wieder täglich geöffnet. Mit dem Start in die Ferien gibt es täglich das Vergnügen, den Lipizzanern ganz nahe zu kommen. Geführte Gestütsbesichtigungen, Almführungen, Picknick im Grünen und jede Menge Spaß und Spannung für alle Kids machen Lust auf eine erholsame Auszeit in der Weststeiermark.

Lipizzanerstute mit Fohlen © Boiselle
Lipizzanerstute mit Fohlen auf dem Gestüt Piber. © Boiselle

Der Klassiker: Geführte Gestütsbesichtigungen

Bei der klassisch geführten Gestütsbesichtigung bekommen Besucher einen Einblick ins Schloss, die Geschichte und vor allem das Gestüt der (oder meinst Du hier die Stallungen der) Stars der Spanischen Hofreitschule. Der Besuch des Fohlen-Laufstalls mit den Mutterstuten ist auch ein Erlebnis der besonderen Art und es kann hautnah miterlebt werden, wie liebevoll die Stuten mit ihrem Nachwuchs umgehen.

Auch das Rondeau im Gestüts-Innenhof fasziniert alle Besucher. Die Ausbildungspferde der Reit- und Fahrabteilung lassen die Besucher sehr nahekommen, denn die Lipizzaner sind von klein auf an den Menschen gewöhnt. Rund um die Stallboxen der Pferde erfahren Sie alles über die Zucht, den Ausbildungs-Werdegang und das Leben dieser einzigartigen Pferderasse.

In der Schauschmiede geht es dann noch heiß her. Auf dem Amboss werden die Hufeisen zum Glühen gebracht, die für alle Pferde von den hauseigenen Hufschmieden individuell angepasst werden.

Kindererlebnisweg – eine spannende Geschichte für unsere jüngeren Besucher
Der Kindererlebnisweg ist ein besonderes Highlight im umfangreichen Kinderprogramm des Lipizzanergestüts Piber. Bei den verschiedenen Stationen kann man viel Wissenswertes über Pferde und deren Lebensraum erfahren.

TIPP: Feiert einen unvergesslicher Kindergeburtstag im Lipizzanergestüt Piber mit basteln, spielen und einem geheimnisvollen Blick hinter die Stalltüren!

Lippizaner in Action! © Boiselle
Lippizaner in Action! © Boiselle

Almführunge zu den Lipizzaner auf der Stubalm
Im Sommer haben die Junghengste – die sogenannten „Jungen Wilden“ – ihr Quartier beim Soldatenhaus auf der Stubalm auf 1.600 Meter Seehöhe. Wenn die Herde abends in den Stall zurückkommt, ist das im wahrsten Sinne ein erhebendes Gefühl, denn die Erde bebt unter den Huftritten der Lipizzaner. Im Rahmen der Almführung kann dieses Schauspiel ganz nahe miterlebt werden.

NEU! Lipizzaner by night – das Sommer-Highlight im Lipizzanergestüt Piber
Urlaubsgefühle inmitten der einzigartigen Lipizzaner erwarten Sie bei der Abendführung um 20 Uhr. Zuerst wird klassisch im Museum gestartet und die Ausbildungspferde im Gestüts-Innenhof besucht. In der Wagenremise mit historischen und zeitgenössischen Kutschen taucht man in das Leben der Gespannfahrer ein. Das absolute Highlight ist das Beobachten der Stutenherde mit ihren Fohlen beim Herdeneintrieb. Dies ist der krönende Abschluss für eine einzigartige Gestütsbesichtigung.

Begleitet wird die Abendführung von kulinarischen Spezialitäten auf der Terrasse des Cafe Restaurant Piber. Regionale Produzenten der Lipizzanerheimat werden Sie persönlich vor Ort ab 17 Uhr mit besonderen Schmankerln verwöhnen.

Lipizzaner by night

  • Termine: 16. Juli, 30. Juli, 6. August, 13. August
  • Abendführung um 20 Uhr, Teilnahme nur gegen Voranmeldung
  • Kulinarik-Specials im Cafe Restaurant Piber ab 17 Uhr
Das Gestüt Piber öffnet seine Stalltüren für Besucher. © Boiselle
Das Gestüt Piber öffnet seine Stalltüren für Besucher. © Boiselle

Cafe Restaurant Piber
Ein gemütliches Ambiente im Innenbereich und der sagenhafte Blick von der Sonnenterrasse auf das Schloss und die Pferdekoppel laden zum Verweilen im Cafe Restaurant Piber ein. Kulinarisch verwöhnt wird mit A la carte-Speisen, Süßspeisen und Eisspezialitäten von regionalen Lieferanten. Von der kleinen süßen Jause mit „Lipizzanerwürfel“ bis hin zum pikanten Snack ist für jeden Gusto mit Sicherheit etwas dabei.

Picknicken im idyllischen Grün des Lipizzanergestüt Piber oder auf der Alm
Die Umgebung lädt zum Genießen regionaler Schmankerln ganz nach alter Tradition mitten im Grünen des Gestüts klingt irgendwie komisch im Grünen des Gestüts??? ein. Mit dem Picknick-Korb und der Picknick-Decke kann man die Seele baumeln lassen und die Mutterstuten mit den entzückenden Fohlen im gesamten Gestüt gemütlich beobachten. Oder Sie lassen sich die Köstlichkeiten direkt vorm Soldatenhaus schmecken, bevor die tägliche Almführung um 17 Uhr losgeht.

Öffnungszeiten Lipizzanergestüt Piber
Täglich ab 10.30 Uhr bis 16 Uhr
Geführte Gestütsbesichtigungen: 11.15 Uhr, 12.45 Uhr, 14 Uhr.
Almführungen von Mittwoch bis Samstag um 17 Uhr
Für die Führungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Informationen und Reservierungen:
Tel: +43-3144 33 23 oder office@piber.com
Manuela Weissenberger (Marketing Lipizzanergestüt Piber)
Tel: +43-3144 3323-100 oder 0664 822 4841
www.piber.com

Quelle: Pressemitteilung

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.