Simon Delestre gewinnt Championat von Leipzig – Marie Ligges führt Familientradition fort

CSI5*-W, CSIAm-A, CSIAm-B, CSIYH1* Leipzig (GER)

Simon Delestre gewinnt Championat von Leipzig – Marie Ligges führt Familientradition fort

partner_pfers_logo_2696Pressemitteilung Partner Pferd Leipzig – Das Championat von Leipzig brachte auf dem Treppchen zwei Weltklassereiter zusammen, die eins gemeinsam haben: Beide kennen das Siegerpferd Chadino nämlich ziemlich gut…

Delestre, Simon (FRA)
Simon Delestre (FRA) gewinnt mit Chadino das Championat von Leipzig © Sportfoto Lafrentz

In fließendem Französisch parlierten Andreas Kreuzer (Herford) und Simon Delestre (FRA) nach dem Championat von Leipzig und fachsimpelten über Chadino, diesen 12-jährigen Hengst, mit dem Delestre im Championat von Leipzig siegte und sich einen nagelneuen, zirrusweißen Mercedes-Benz CLA 180 Shooting Brake im Wert von 34.000 Euro aus dem Hause Stern Auto Center Leipzig sicherte. Andreas Kreuzer hatte den Hengst nämlich vor fünf Jahren unter seinem Sattel, als dieser noch siebenjährig und somit ganz am Anfang seiner Karriere stand. „Dass Chadino eine enorme Sprunggewalt hat, war damals schon zu spüren und es ist natürlich schön zu sehen, wie er sich entwickelt hat. Simon ist einfach ein Spitzenreiter“, attestierte Kreuzer. Mit Quick Jumper hatte Kreuzer als erstes in das mit 13 Startern besetzte Stechen gehen müssen und legte eine fehlerfreie Runde vor, die fast bis zum Schluss auch in der Zeit nicht unterboten und dann doch noch von zwei Weltklassereitern geschlagen wurde. Zuvor waren Namen wie Gregory Whatelet (BEL), Bertram Allen (IRL), Holger Wulschner und Edwina Tops-Alexander (AUS) gescheitert, wobei Wulschner mit BSC Cavity zwar die schnellste Zeit der Prüfung hatte, aber leider einen Fehler hinnehmen musste.

„Ich war selbst ein bisschen überrascht, wie schnell Chadino heute unterwegs war“, strahlte der 35-jährige Simon Delestre, Vize-Weltmeister mit der Mannschaft, über seinen Sieg. Zweiter wurde der Brite Scott Brash mit Hello M’Lord: „Ich wollte schon so schnell wie möglich reiten, aber mein Pferd ist noch ein wenig unerfahren. Ich glaube aber, dass er ein tolles Pferd für die Zukunft ist.“

Eine außergewöhnliche Prüfung lieferte der H. G. Winkler Nachwuchsförderpreis „Goldener Sattel“ – in memoriam Debby Winkler, präsentiert von Selleria Equipe. Vier von den Bundestrainern ausgewählte U21-Reiter trafen sich unmittelbar vor dem Championat von Leipzig zu dieser hochspannenden Prüfung mit Pferdewechsel, sprich jedes dieser Jungtalente im Sattel absolvierte den Parcours zunächst mit dem eigenen Pferd und dann noch ein Mal jeweils mit dem Pferd der Konkurrenten. Wer in Summe die höchste Wertnote für Stil und Einfühlungsvermögen zusammensammelte, gewann die Prüfung. In die Siegerlisten des Goldenen Sattel haben sich zu Beginn ihrer Karriere zum Beispiel schon René Tebbel, Philipp Weishaupt und Daniel Deußer eingetragen. Nun ist ein wohlbekannter Name mit frischem Gesicht dazu gekommen, denn die Enkelin des legendären Fritz Ligges, die erst 17-jährige Marie Ligges, zeigte die besten vier Runden. Fritz Ligges war einst Bundestrainer der deutschen Springreiterjugend und prägte unter anderem die Karriere von Marcus Ehning. Sein Sohn Kai, Maries Vater, errang 1990 den dritten Platz im Goldenen Sattel und nun trägt Marie die Familientradition Springreiten erfolgreich fort.

Ergebnisse 20. PARTNER PFERD 19. – 22. Januar 2017
Samstag, 21. Januar 2017
Prüfung Nr. 15 SPOOKS-Amateur Trophy
Springprüfung Small / Medium / Large, international (CSIAm A+B)
1.       Gina Maria Schneevoigt (GER), Taktyk, 0/45,91 sec.
2.       Maria Ida Loro (ITA), Tinka´s Riverland, 0/51,44 sec.
3.       Jennifer Kleofas (GER), El Marguerite, 0/51,46 sec .
4.       Raishun Burch (BER), Coala Z, 0/52,67 sec.
5.       Sandy Noack (GER), Lee, 0/52,79 sec.
6.       Brigitte Prömer (AUT), Before Sunrise, 0/53,77 sec.

Prüfung Nr. 18 SPOOKS-Amateur Trophy
Springprüfung Small / Medium / Large, international (CSIAm A+B)
1.       Saskia Ohrmund (GER), Tabita, 0/50,24 sec.
2.       Raishun Burch (BER), Spotlight Z, 0/55,11 sec.
3.       Thomas Sagel (GER), Levisto´s Erbe, 0/58,90 sec.
4.       Andre Hanisch (GER), Conesse H, 0/58,91 sec.
5.       Wilhelm Haberl (GER), Lesotho, 0/58,97 sec.
6.       Silvana Soldmann (GER), Bungee, 0/61,41 sec.

Prüfung Nr. 21 SPOOKS-Amateur Trophy
Springprüfung Small / Medium / Large, international (CSIAm A+B)
1.       Florian König (GER), Soraja von der Mühle, 0/57,89 sec.
2.       Hans Helmut Bauer (GER), Chactus, 0/60,81 sec.
3.       Valentina Teich (GER), Pikeur Casals, 0/61,45 sec.
4.       Georgina Atock (IRL), Ciara 90, 0/62,23 sec.
5.       Gerrit Flückken (GER), Chazetto, 0/63,45 sec.
6.       Kira Gammersbach (GER), Cupido, 0/67,03 sec.

Prüfung Nr. 09 KASK Youngster Cup
2. Qualifikation Springprüfung für Nachwuchspferde, international (CSIYH1*)
1.       Kevin Staut (FRA), Vendome d´Anchat, 0/61,25 sec.
2.       Guido Klatte (GER), Corisanto, 0/61,63 sec.
3.       David Will (GER), Casco, 0/61,69 sec.
4.       Eoin Mcmahon (IRL), Dasado, 0/62,45 sec.
5.       Maximilian Schmid (GER), Cocolino, 0/63,34 sec.
6.       Maurice Tebbel (GER), Don Diarado, 0/64,63 sec.

Prüfung Nr. 32 Selleria Equipe präsentiert:
Goldener Sattel HGW NachwuchsförderpreisStilspringprüfung mit Pferdewechsel, national (CSN)
1.       Marie Ligges (GER), Curly Sue, 33,0
2.       Insa Strothmann (GER), Utah, 31,8
3.       Beeke Carstensen (GER), Lenett, 30,8
4.       Sven Gero Hünicke (GER), Annabella C, 27,9

Bestes Pferd im Pferdewechsel:
1.       Utah 33,5
2.       Curly Sue 32,8
3.       Lenett 29,4
4.       Annabella C 27,8

Prüfung Nr. 05 Championat von Leipzig
Springprüfung mit Stechen, international (CSI5*)
1.       Simon Delestre (FRAU), Chadino, 0/41,14 sec.
2.       Scott Brash (GBR), Hello M´Lord, 0/41,31 sec.
3.       Andreas Kreuzer (GER), Quick Jumper, 0/41,57 sec.
4.       Pieter Devos (BEL), Apart, 0/41,78 sec.
5.       Alberto Zorzi (ITA), Cornetto K, 0/44,26 sec.
6.       Edwina Tops-Alexander (AUS), Florette van het Lambroeck, 0/44,79 sec.

CSI5*-W, CSIAm-A, CSIAm-B, CSIYH1* incl. 8yo Leipzig (GER)    
19.-22.01.2017 
CSI5*: Max Kühner, Christian Rhomberg
CSIAm: Brigitte Prömer, Theresia Ferstl
CSIYH: Daniel Sonnberger
Starts & Results »
Livestream »
FEI TV »
www.engarde.de

Quelle: Pressemitteilung Partner Pferd Leipzig