Sieg für Christian Schranz in der Attersee Trophy, Peter Englbrecht gewinnt OOEPS...

CSN-B* Kammer-Schörfling / OÖ

Sieg für Christian Schranz in der Attersee Trophy, Peter Englbrecht gewinnt OOEPS Jumping Tour

Am vergangenen Wochenende (25.-27.08.) stand im URV Schloss Kammer (OÖ) im Rahmen eines CSN-B* Woche eins der Festtage des Reitsports am Attersee auf dem Program. Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten an drei Tagen über 1.100 Reiterpaare die ansprechend gebauten Parcours von Andreas „Bambi“ Bamberger. An diesem Wochenende wurden auch die Sieger der OOEPS Jumping Tour und die Sportunion Bundesmeister im Springreiten gekürt.

Für Hausherr Peter Englbrecht lief es trotz Doppelbelastung sehr gut in der ersten Woche der Festtage des Reitsports am Attersee. © Brunnmayr Fotografie
Für Hausherr Peter Englbrecht lief es trotz Doppelbelastung sehr gut in der ersten Woche der Festtage des Reitsports am Attersee. © Brunnmayr Fotografie

Am Samstag (26.08.) wurden in den finalen Bewerben die Gesamtsieger der OOEPS Jumping Tour ermittelt. Die Veranstaltungsserie unter der Patronanz des OOEPS Springreferates wurde in vier Vorrunden und einem Finale am Attersee ausgetragen. Insgesamt wurden in fünf Bewerben € 13.500,- an Preisgeld ausbezahlt. Peter Englbrecht, Janine Ahrer, Sarah Oberth und Marina Thallinger behielten in den finalen Bewerben die Neven und durften sich über den Gesamtsieg in der jeweiligen Klasse freuen.

Der Sieger Peter Englbrecht und die Platzierten der OOEPS Jumping Tour 135 – 140 cm. © Brunnmayr Fotografie
Der Sieger Peter Englbrecht und die Platzierten der OOEPS Jumping Tour 135 – 140 cm. © Brunnmayr Fotografie
Die Siegerin Janine Ahrer und die Platzierten der OOEPS Jumping Tour 125 cm. © Brunnmayr Fotografie
Die Siegerin Janine Ahrer und die Platzierten der OOEPS Jumping Tour 125 cm. © Brunnmayr Fotografie
Christian Schranz (NÖ) durfte sich über einen Doppelsieg in der Attersee Trophy im RS Schloss Kammer freuen. © Brunnmayr Fotografie
Christian Schranz (NÖ) durfte sich über einen Doppelsieg in der Attersee Trophy im RS Schloss Kammer freuen. © Brunnmayr Fotografie

Am Sonntag (27.08.) wurden dann die Sportunion Bundesmeisterschaften Springen 2017 entschieden: Hier  konnte sich in der allgemeinen Klasse Lisa Hofinger vor Heidemarie Zellhofer und Laura Steinauer durchsetzen.

Platz drei für Christian Juza (S) in der Attersee Trophy im RS Schloss Kammer. © Brunnmayr Fotografie
Platz drei für Christian Juza (S) in der Attersee Trophy im RS Schloss Kammer. © Brunnmayr Fotografie

In der Attersee Trophy war Christian Schranz (NÖ) eine Klasse für sich. Er konnte sich in einem spannenden Stechen mit seinen Pferden Castro de la Bryere und V.I.P. 2 Platz 1 und 2 sichern. Ein gutes Omen für das Casino Grand Prix Finale am kommenden Wochenende?  Nur vier Hundertstel langsamer als Schranz war der Salzburger Christian Juza mit seiner Stute Lena, was Rang drei bedeutete.

Im Hauptbewerb am Samstag siegte die amtierende österreichische Staatsmeisterin Catrin Glötzer-Thaler auf ihrem Meisterschaftspferd Hocus Pocus 6. © Brunnmayr Fotografie
Im Hauptbewerb am Samstag siegte die amtierende österreichische Staatsmeisterin Catrin Glötzer-Thaler auf ihrem Meisterschaftspferd Hocus Pocus 6. © Brunnmayr Fotografie

Im Hauptbewerb am Samstag, einem Standardspringen der Klasse S*, siegte die amtierende österreichische Staatsmeisterin Catrin Glötzer-Thaler auf ihrem Meisterschaftspferd Hocus Pocus 6. Für den 10-jährigen Diamant de Semilly-Nachkommen war es der erste Auftritt nach seinen tollen Leistungen bei den Staatsmeisterschaften im Juli in Ebreichsdorf. Den zweiten Platz in diesm Springen sicherte sich Lesley Wulff vor Willi Fischer.

Platz zwei im S* für Willi Fischer. © Brunnmayr Fotografie
Platz zwei im S* für Willi Fischer. © Brunnmayr Fotografie

Eine Klasse für sich waren Hausherr und Veranstalter Peter Englbrecht und sein schneller Loki Doki in den Standardspringprüfungen der Klasse 125 cm. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag konnten sich die beiden – mit deutlichem Vorsprung – den Sieg sichern.

Peter Englbrecht glänzte in seiner Doppelrolle als Reiter und Veranstalter. © BrunnmayrFotografie
Peter Englbrecht glänzte in seiner Doppelrolle als Reiter und Veranstalter. © BrunnmayrFotografie

Zusammenfassend war es ein sehr erfolgreiches und schönes Turnierwochenende mit besten Wetterbedingungen. Ab Donnerstag (31.08.) geht es bei den Festtagen des Reitsports am Attersee weiter mit dem großen Casino Grand Prix powered by Westfalia Finale.

Papa Englbrecht in seinem Element. © Brunnmayr Fotografie
Papa Englbrecht in seinem Element. © Brunnmayr Fotografie
Parcoursbauer Andreas Bamberger mit seinem PAC Team. © Brunnmayr Fotografie
Parcoursbauer Andreas Bamberger mit seinem PAC Team. © Brunnmayr Fotografie

Ergebnisüberblick OOEPS Jumping Tour
OOEPS Jumping Tour 135/140 cm R3/RS3 und R4/RS4
1. Platz Peter Englbrecht mit Celine 12/Chalou 2 (665 Punkte)
2. Platz Patrick Kastl mit Carlchen (635 Punkte)
3. Platz Lisa Hofinger mit Narnia (630 Punkte)

OOEPS Jumping Tour 125 cm R2/RS2, R3/RS3 und R4/RS4
1. Platz Janine Ahrer mit Campino 447
2. Platz Martin Neudorfer mit Galaxy 4
3. Platz Sarah Oberth mit Spirit 38

OOEPS Jumping Tour 115 cm R1/RS1 und R2/RS2
1. Platz Sarah Oberth mit Spirit 38
2. Platz Sebastian Stündl Pia Lotta GB
3. Platz Tobias Skiba mit Viktor 6

OOEPS Jumping Tour 105 cm R1/RS1
1. Platz Marina Thallinger mit Gangster
2. Platz Cornelia Höllmülle mit Camiro 3
3. Platz Elena Maria Kirchsteiger mit Robina K

OOEPS Jumping Tour Jungpferdespringen
1. Platz Peter Englbrecht mit Gina 135
2. Platz Martin Neudorfer mit Caracolito Z
3. Platz Verena Victoria mit Daiquiri Z
Ergebnisübersicht OOEPS Jumping Tour 2017

Ergebnisübersicht Sportunion BM Springen
Alle Ergebnisse vom CSN-B* auf reitergebnisse.at

Quelle: Pressemitteilung | BB

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken