Salzburgs Christian Juza trumpft im CSI2* Small Tour Final auf!

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS 2015

Salzburgs Christian Juza trumpft im CSI2* Small Tour Final auf!

MAHI_LOGO_2015310 Meter lang, 1,35 m hoch und 15 Sprünge umfassend war das heutige CSI2* Small Tour Final bei der Mevisto Amadeus Horse Indoors. 72 Reiter-Pferde-Duos mischten in diesem Springen mit, gleich 13 von ihnen qualifizieren sich für das Stechen.

Salzburgs Christian Juza holte sich mit Lena den Sieg im CSI2* Amadeus Small Tour Finale. © Fotoagentur Dill
Salzburgs Christian Juza holte sich mit Lena den Sieg im CSI2* Amadeus Small Tour Finale. © Fotoagentur Dill

Hier legte der Salzburger Christian Juza mit seiner achtjährigen Lupicor-Tochter Lena die bei weitem schnellste Runde hin und sicherte sich in 37,33 Sekunden den Sieg. Auf dem zweiten Platz stand Gaj Riossa (SLO) auf Merida (0/39,10), den dritten Platz eroberten Thomas Kleis (GER) und For Success in ebenfalls fehlerfreien 39,22 Sekunden.

Spitzenmäßig unterwegs waren Christian Juza (S) und Lena im Finale der CSI2* Amadeus Small Tour. © Fotoagentur Dill
Spitzenmäßig unterwegs waren Christian Juza (S) und Lena im Finale der CSI2* Amadeus Small Tour. © Fotoagentur Dill

Marianne Schindele (AUT/K) holte mit Vivender Rang vier (0/39,47), Mevisto Reiter Roland Englbrecht (AUT/OÖ) wurde auf Loki Doki Zwölfter (4/38,91). Lisa Maria Räuber (AUT/S) hatte sich mit Odysee zwar für das Stechen qualifiziert, musste jedoch bereits zum European Youngster Cup Weltfinale in der Salzburgarena und konnte somit nicht starten (13.Platz). Matthias Atzmüller (AUT/OÖ) komplettierte das ‚Österreicher-Paket‘ mit Narumol B auf Rang 15 (1/72,54).

Rang zwei im CSI2* Amadeus Small Tour Finale ging an Gaj Riossa (SLO) und Merida. © Fotoagentur Dill
Rang zwei im CSI2* Amadeus Small Tour Finale ging an Gaj Riossa (SLO) und Merida. © Fotoagentur Dill
Platz drei im CSI2* Amadeus Small Tour Finale ging an Thomas Kleis (GER) und For Success. © Fotoagentur Dill
Platz drei im CSI2* Amadeus Small Tour Finale ging an Thomas Kleis (GER) und For Success. © Fotoagentur Dill

35 – CSI2* AMADEUS SMALL TOUR FINAL
Int. jumping competition with jump-off 1.35 m
1. Lena – Juza Christian (AUT/S) 0/37.33 i.St.
2. Merida – Riossa Gaj (SLO) 0/39.10 i.St.
3. For Success – Kleis Thomas (GER) 0/39.22 i.St.
4. Vivender – Schindele Marianne (AUT/K) 0/39.47 i.St.
5. Caramello d’Oro – Schwarz Tobias (GER) 0/39.95 i.St.
6. Daylight VDL – Tepper Suzanne (NED) 0/40.39 i.St.
7. Circe du Roset CH – Reich Pia (GER) 0/40.87 i.St.
8. Mustax Catoki’s Cannon – Ernsting Karin (GER) 0/41.06 i.St.
9. Dore – Fehnl Sven (GER) 0/41.74 i.St.
10.Chanel – Haugg Tobias (LUX) 0/42.02 i.St.
11.Cayenne – Jensen Stefan (GER) 0/44.08 i.St.
12.Loki Doki – Englbrecht Roland (AUT/OÖ) 4/38.91 i.St.
13.Odyssee – Räuber Lisa Maria (AUT/S) Nicht angetreten i.St.
14.Clipmyhorse Cash and Go – Wettstein Simone (SUI) 1/72.01
15.Narumol B – Atzmüller Matthias (AUT/OÖ) 1/72.54
16.Pebbles – Meylan Jennifer (SUI) 1/73.55
16.Levisto’s Loverboy – Wulff Lesley (GER) 1/73.55
18.Thelma la Tour Vidal – Aufrecht Pia-Luise (GER) 2/76.53
Ergebnislink 

Start- und Ergebnislisten »
Livestream »

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS
03. – 06.12.2015
Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
www.amadeushorseindoors.at | www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors

Messe: Do-Sa 8-21 Uhr, So 8-18 Uhr;
Sport: Do-So ab 8 Uhr bis Turnierende