Sally Zwiener gewinnt im Großen Preis der Junioren!

CSIO Ch, J, YR, P, U25 Lamprechtshausen (AUT)

Sally Zwiener gewinnt im Großen Preis der Junioren!

Springen | Julia Rejlek – Was für ein verdienter Heimsieg für Sally Zwiener (S) im FEI Juniors Grand Prix von Lamprechtshausen (S)! Die junge Salzburgerin blieb mit ihrem elfjährigen Holsteiner Lancardo über 140 cm am Sonntag (13.9) im Stechen als einzige Reiterin fehlerfrei und sicherte sich somit den Sieg vor knapp 50 Konkurrenten.

Sieg im Großen Preis der Junioren: Sally Zwiener bleibt als einige Reiterin über 140 cm im Stechen fehlerfrei und holt sich in Lamprechtshausen einen Heimsieg! © Fotoagentur Dill
Sieg im Großen Preis der Junioren: Sally Zwiener bleibt als einige Reiterin über 140 cm im Stechen fehlerfrei und holt sich in Lamprechtshausen einen Heimsieg! © Fotoagentur Dill

Als letzte Starterin qualifizierte sich Sally Zwiener (S) im Grunddurchgang für das Stechen. Dort konnte sie schlussendlich als einzige Reiterin eine Nullrunde abliefern und gewann mit 76,54 Sekunden. Der Bewerb galt zusätzlich als Möglichkeit zur Erbringung der Qualifikationsrichtlinien für die Europameisterschaften 2021.

Ebenfalls platzieren konnten sich noch zwei weitere Österreicher: Lena Binder (NÖ) und Viano Z hatten im Grunddurchgang sechs Fehlerpunkte und rangierten damit im Endklassement auf Rang elf, David Gorton-Hülgerth (ST) hatte zwei Fehler und platzierte sich mit Esprit an 13. Stelle.

Herzliche Gratulation an Sally Zwiener, Siegerin des FEI Grand Prix Junior beim CSIO in Lamprechtshausen. © Fotoagentur Dill
Herzliche Gratulation an Sally Zwiener, Siegerin des FEI Grand Prix Junior beim CSIO in Lamprechtshausen. © Fotoagentur Dill

ERGEBNIS FEI GRAND PRIX JUNIOREN powered bei Fixkraft

  1. ZWIENER, Sally Carina (AUT) – Lancardo (0/59,25) im Stechen
  2. HANSELMANN, Linus (GER) – Walk for me (4/47,32) im Stechen
  3. VAN MARLE, Amber (NED) – Gregorius V/D Vrendt (4/50,42) im Stechen
    .
    .
    11. BINDER, Lena (AUT) – Viano Z (6/87,22) im Grunddurchgang
    13. GORTON-Hülgerth, David (AUT) – Esprit (8/76,61) im Grunddurchgang

Weiterführende Links:

–> Startlisten & Ergebnisse: www.equi-score.de
–> Clipmyhorse-Livestream: www.ihremeldestelle.at
–> Clipmyhorse: www.clipmyhorse.tv
–> Fotos: fotoagentur-dill.de

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.