Roswitha Zink ist Österreicherin des Jahres

News aus Österreich

Roswitha Zink ist Österreicherin des Jahres

LA – Bei der Austria Gala am Montag, 24.10.2016 wurde Equotherapeutin Roswitha Zink vom e.motion Lichtblickhof in der Kategorie Humanitäres Engagement zur Österreicherin des Jahres 2016 gekürt.

Equotherapeutin Mag. Roswitha Zink wurde bei der Austria Gala in der Kategorie Humanitäres Engagement zur Österreicherin des Jahres gewählt. © pferd-emotion.at
Equotherapeutin Mag. Roswitha Zink wurde bei der Austria Gala in der Kategorie Humanitäres Engagement zur Österreicherin des Jahres gewählt. © pferd-emotion.at

„Ich konnte es kaum glauben. Ich habe nicht einmal gewagt, daran zu träumen und jetzt ist es eingetreten. Es ist ein Höhepunkt meines Lebens der noch lange nachhallen wird. Es bedeutet uns unglaublich viel, dass so viele Menschen hinter uns stehen“, freut sich Roswitha Zink, Gründerin des Vereins e.motion.

Der Verein e.motion bietet über 500 Kindern eine besondere Therapieform mit Pferden an, die sogenannte Equotherapie. Mithilfe dieser Therapie schöpfen Kinder und Jugendliche in Krisenzeiten wieder neuen Mut und neue Kraft.

Quelle: OEPS / Pferd e.motion

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.