Rekord! Alpenspan Teamreiter Leo Platzer schreibt in Linz Geschichte

Teamwork makes the dream work

Rekord! Alpenspan Teamreiter Leo Platzer schreibt in Linz Geschichte

Seit 3. Juni 2016 gehört Leonard Platzer (NÖ) offiziell zum bekannten Reiterteam Alpenspan. Seitdem hat der mittlerweile 17-jährige Nachwuchscrack schon einiges erreicht. Von der erfolgreichen Teilnahme an der Junioren Europameisterschaft inklusive Finaleinzug im Jahr 2015 über internationale Spitzenplatzierungen und die Auszeichnung als „Rookie of the Year 2015“ – die Liste ist lang.

Vergangene Woche gelang dem Schüler von Alpenspan Team Captain Anton Martin Bauer ein weiteres Meisterstück. Im Sattel seines 15-jährigen Schimmels Bario van’t Martendonkerf schaffte er es, sich als bislang jüngster Österreicher der Geschichte mit lediglich einem Zeitfehler in der Gold Tour am Samstag beim CSIO4* Linz über 1.55 m zu platzieren!

Mit Bario van't Martendonkerf hat Leo Platzer ein tolles Pferd unter dem Sattel, mit Alpenspan einen genialen Sponsor an seiner Seite. © Privat
Mit Bario van’t Martendonkerf hat Leo Platzer ein tolles Pferd unter dem Sattel, mit Alpenspan einen genialen Sponsor an seiner Seite. © Privat

„Das war für mich ein wirklich toller und außergewöhnlicher Erfolg“, erzählt Leo voller Freude im Gespräch mit EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net. „Es macht mich stolz, dass ich meinen Sponsor Alpenspan mit Ergebnissen wie diesem gut vertrete. Ich bin enorm dankbar für die Unterstützung, die ich in diesem Team erhalte. Das einmal zu sagen, war mir ein Anliegen!“

Mit Nausica Tame (Bild), Bario van't Martendonkerf und Barmenia greift Leo Platzer am Wochenende bei den CSIO Pappas Junior Specials Lamprechtshausen an. © Privat
Mit Nausica Tame (Bild), Bario van’t Martendonkerf und Barmenia greift Leo Platzer am Wochenende bei den CSIO Pappas Junior Specials Lamprechtshausen an. © Privat

Hoffen auf eine Fortsetzung bei den Pappas Junior Specials Lamprechtshausen
Bereits ab morgen (13.05.2016) hat Leo die Chance, seinen Erfolgslauf fortzusetzen. Denn ab dann ist er bis einschließlich Pfingsmontag Teil der österreichischen Abordnung bei Österreichs einzigem Nachwuchs CSIO, den Pappas Junior Specials in Lamprechtshausen. Mit Nausica Tame, Barmenia und Bario geht der talentierte Nachwuchscrack ins Rennen und hofft sowohl in den Einzel- als auch Nationenpreis Bewerben auf Top-Ergebnisse. Leos Ritte kann man übrigens im Livestream mitverfolgen »

Glücksbringer im Alpenspan/Pabst Holz-Style. © Privat
Glücksbringer im Alpenspan/Pabst Holz-Style. © Privat

Hier geht es zum EQWO.net Ones to watch Porträt von Leonard Platzer »
Hier geht es zum Bericht über die Einberufung ins Team Alpenspan von Leonard Platzer »

www.alpenspan.at | www.facebook.com/alpenspan

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.