Pepo Puch wird bei der Wahl zum Sportler des Jahres Zweiter!

Pferdesport | News | Parareiten

Pepo Puch wird bei der Wahl zum Sportler des Jahres Zweiter!

Paradressur – Was für eine Ehre! Der österreichische Paradressurreiter Pepo Puch wurde von Sports Media Austria und ihren Journalist:innen zu Platz zwei in der Kategorie Sportler des Jahres mit Behinderung gewählt. Die Verleihung fand gestern Abend in eleganter Atmosphäre im Wiener Konzerthaus statt.

Quelle: Instagram/oeps.at 

Mit den zwei Silbermedaillen, ist der ehemalige Vielseitigkeitsreiter Pepo Puch der zweiterfolgreichster Para-Athlet Österreichs dieser paralympischen Spiele, nach dem Handbiker Walter Ablinger (1x Gold, 1x Bronze) und ex aequo mit dem Handbiker Thomas Frühwirth (2x Silber). 168 Journalist:innen der Vereinigung Sport Media Austria stimmten für den goldenen Handbiker, 40 Kolleg:innen stimmten für Pepo Puch. 12 Stimmen wurden für Handbiker Frühwirth abgegeben.

Pepo Puch (ST) und Sailor's Blue reisen mit zwei Silbermedaillen von den Paralympics in Tokio zurück nach Hause in die Schweiz! © FEI
Happy Pepo! Bei seinen dritten paralympischen Spielen ritt der steirische Paradressurreiter zu zwei weiteren Silbermedaillen. © ÖPC/GEPA Pictures

>> Hier geht es zum detaillierten Ergebnis.

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.