Pappas Junior Specials: Österreich siegt im EY Cup, Junioren, Children & Pony...

CSIO Pappas Junior Specials Lamprechtshausen (S)

Pappas Junior Specials: Österreich siegt im EY Cup, Junioren, Children & Pony Tour gehen an int. Reiter

SRC_Lamprechtshausen_150Mit der 1.20 m hohen CSIOCh Children Tour powered by s.Oliver startete Tag zwei der CSIO Pappas Junior Specials in Lamprechtshausen (S). 70 Reiter versuchten in diesem Punktespringen mit Joker ihr Glück, auf die volle Punktezahl von 65 Zählern kamen am Ende 30 von ihnen. Bei der Siegerehrung erklang dann erstmals an diesem Wochenende die schwedische Hymne, die für Ingemar Hammarström und seine Holsteiner Stute Cascara RN gespielt wurde. In fehlerfreien 49,40 Sekunden war das Duo klar die Nummer eins in diesem Bewerb und verwies Milla Lou Jany Polizzi (ITA) auf Qara Mai auf Rang zwei (65/50,22). Auf dem dritten Rang stand Belgien vertreten durch Gilles Nuytens und Mama Mia Picobello Z (65/51,13).

Jennifer Göllner (horsedeluxe event GmbH/SRC Lamprechtshausen) überreichte Ingemar Hammerström (SWE) die Ehrenpreise für den Sieg in der s.Oliver Children Tour. © Fotoagentur Dill
Jennifer Göllner (horsedeluxe event GmbH/SRC Lamprechtshausen) überreichte Ingemar Hammerström (SWE) die Ehrenpreise für den Sieg in der Children Tour powered by s.Oliver. © Fotoagentur Dill
Eine Spitzenrunde legten Ingemar Hammerström (SWE) und Cascara RN in der Children Tour powered by s.Oliver hin. © Fotoagentur Dill
Eine Spitzenrunde legten Ingemar Hammerström (SWE) und Cascara RN in der Children Tour powered by s.Oliver hin. © Fotoagentur Dill
Mit Qara Mai konnte Milla Lou Jany Polizzi (ITA) Rang zwei in der Children Tour powered by s.Oliver holen. © Fotoagentur Dill
Mit Qara Mai konnte Milla Lou Jany Polizzi (ITA) Rang zwei in der Children Tour powered by s.Oliver holen. © Fotoagentur Dill
Belgiens Gilles Nuytens und Mama Mia Picobello Z sicherten sich Rang drei in der Children Tour powered by s.Oliver. © Fotoagentur Dill
Belgiens Gilles Nuytens und Mama Mia Picobello Z sicherten sich Rang drei in der Children Tour powered by s.Oliver. © Fotoagentur Dill

Die Jungs zeigen wo’s in der Pony Tour powered by Pappas lang geht!
Heute waren es die „Hähne im Korb“, welche die CSIOP Pony Tour powered by Pappas in Lamprechtshausen dominierten. Für die 52 ambitionierten Kids ging es über einen 1.20 m hohen Parcours, wer alle Sprünge inklusive dem Joker fehlerfrei überwand wurde mit der maximalen Punkteanzahl von 65 belohnt.

Vlad Dumitru Stefanescu (ROU), Max Sebrechts (BEL) und Madée Schuttenbeld (NED) durften in der Pony Tour powered by Pappas auf das Podium. © Fotoagentur Dill
Vlad Dumitru Stefanescu (ROU), Max Sebrechts (BEL) und Madée Schuttenbeld (NED) durften in der Pony Tour powered by Pappas auf das Podium. © Fotoagentur Dill

Mit seinem belgisch gezogenen Wallach Geronimo van de Mispelaere war Vlad Dumitru Stefanescu (ROU) in 50,06 Sekunden der Schnellste der 15 „Nullreiter“ und nahm von Veranstalter Josef Göllner die Siegertrophäe entgegen. Das zweitplatzierte Duo kam aus Belgien. Max Sebrechts und seine geschickte Ponystute Kilmullen Olympic Cruise absolvierten die Prüfung in fehlerfreien 51,34 Sekunden, Rang drei ging in 53,07 Sekunden an die gestrige Siegerin Madée Schuttenbeld (NED) auf Giorgio. Dank Ludovica Goess-Saurau (AUT/B) und Lilly Vanilly war auch Österreich in den Ehrenrängen vertreten, die beiden wurden Zwölfte (65/63,64).

Die Sieger der heutigen Pony Tour powered by Pappas: Vlad Dumitru Stefanescu (ROU) und Geronimo van de Mispelaere. © Fotoagentur Dill
Die Sieger der heutigen Pony Tour powered by Pappas: Vlad Dumitru Stefanescu (ROU) und Geronimo van de Mispelaere. © Fotoagentur Dill
Max Sebrechts (BEL) und Kilmullen Olympic Cruise belegten in der heutigen Pony Tour powered by Pappas Platz zwei. © Fotoagentur Dill
Max Sebrechts (BEL) und Kilmullen Olympic Cruise belegten in der heutigen Pony Tour powered by Pappas Platz zwei. © Fotoagentur Dill
Gestern siegreich, heute auf Platz drei in der Pony Tour powered by Pappas: Madée Schuttenbeld (NED) und Giorgio. © Fotoagentur Dill
Gestern siegreich, heute auf Platz drei in der Pony Tour powered by Pappas: Madée Schuttenbeld (NED) und Giorgio. © Fotoagentur Dill
Ludovica Goess-Saurau (B) und Lilly Vanilly platzierten sich in der Pony Tour powered by Pappas für Österreich. © Fotoagentur Dill
Ludovica Goess-Saurau (B) und Lilly Vanilly platzierten sich in der Pony Tour powered by Pappas für Österreich. © Fotoagentur Dill

Österreichischer Sieg im European Youngster Cup
Die heutige Teilprüfung vom European Youngster Cup U25 führte die 43 genannten Starterpaare über einen 1.40 m hohen Parcours. Diesen ohne Fehler zu beenden gelang sieben Reiter-Pferde-Duos, an die Zeit eines jungen Österreichers kam aber niemand heran.

Mit Neugschwent's Lady Sandro holte Dominik Juffinger (AUT/T) den Sieg im EY Cup. © Fotoagentur Dill
Mit Neugschwent’s Lady Sandro holte Dominik Juffinger (AUT/T) den Sieg im EY Cup. © Fotoagentur Dill

Der Tiroler s.Oliver Teamreiter Dominik Juffinger und die nach Sandro Boy gezogene Neugschwent’s Lady Sandro erwischten eine super Runde mit der richtigen Mischung aus Vorsicht und Risiko und holten in 72,06 Sekunden Platz eins.

Der strahlende EY Cup Sieger vom Samstag: Dominik Juffinger (AUT/T) vom Team s.Oliver. © Fotoagentur Dill
Der strahlende EY Cup Sieger vom Samstag: Dominik Juffinger (AUT/T) vom Team s.Oliver. © Fotoagentur Dill

Auf Rang zwei stand die Deutsche Kaya Lüthi auf Castello 194 (73,25), Platz drei ging in 73,60 Sekunden an Italiens Angelica Canonici auf Caselli (73,60).

Kaya Lüthi (GER) und Castello 194 eroberten Rang zwei im EY Cup © Fotoagentur Dill
Kaya Lüthi (GER) und Castello 194 eroberten Rang zwei im EY Cup © Fotoagentur Dill

Mit Candilla konnte sich der Sieger Dominik Juffinger in dieser Prüfung auch noch den vierten Rang sichern (73,96), Melanie Buchner (S) und Zilton wurden Sechste (74,74), Michele Ruth (NÖ) und Don Dickson Zehnte (4/72,52).

Rang drei im EY Cup ging an Angelica Canonici (ITA) und Caselli. © Fotoagentur Dill
Rang drei im EY Cup ging an Angelica Canonici (ITA) und Caselli. © Fotoagentur Dill
Dominik Juffinger (AUT/T) und Candilla holten Rang vier im EY Cup. © Fotoagentur Dill
Dominik Juffinger (AUT/T) und Candilla holten Rang vier im EY Cup. © Fotoagentur Dill
Melanie Buchner (S) und Zilton nutzten ihren Heimvorteil im EY Cup und wurden Sechste. © Fotoagentur Dill
Melanie Buchner (S) und Zilton nutzten ihren Heimvorteil im EY Cup und wurden Sechste. © Fotoagentur Dill
Für Michele Ruth (NÖ) und Don Dickson wurde es heute Rang zehn im EY Cup. © Fotoagentur Dill
Für Michele Ruth (NÖ) und Don Dickson wurde es heute Rang zehn im EY Cup. © Fotoagentur Dill

Ungarischer Sieg in der R34 Junioren/Young Rider Tour – fünf Platzierungen für das Gastgeberland
Die 1.20 m hohe R34 Junioren / Young Rider Tour bildete den Abschluss von Tag zwei bei den Pappas Junior Specials in Lamprechtshausen (S). Diese Zeitspringprüfung konnte Sara Solyom (HUN) im Sattel des nach Lordanos gezogenen Oldenburgers Georgie’s Son in 68,53 Sekunden für sich entscheiden.

Die Siegertrophäe in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 ging an Sara Solyom (HUN). © Fotoagentur Dill
Die Siegertrophäe in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 ging an Sara Solyom (HUN). © Fotoagentur Dill

Als beste Österreicherin stand Michele Ruth (NÖ) mit Cathy H auf Rang zwei (69,72), Platz drei ging an Amanda Slagter aus den Niederlanden auf Vienna (69,73). Weiters für Österreich platziert waren Lena Brugger (S) auf Uruguay (Rang vier/70,02), Johanna Biber (NÖ) auf Sonnenblümchen B (Rang sechs/71,73), Lisa Maria Rudigier (V) auf Indoctra de Reve (Rang acht/75,26) sowie Magdalena Margreiter (NÖ) auf Soraya 236 (Rang zwölf/78,10).

Auch ein verlorener Bügel hinderte Sara Solyom (HUN) auf Georgie's Son nicht am Sieg in der Junioren/Young Rider powered by R34. © Fotoagentur Dill
Auch ein verlorener Bügel hinderte Sara Solyom (HUN) auf Georgie’s Son nicht am Sieg in der Junioren/Young Rider powered by R34. © Fotoagentur Dill
Platz zwei in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 ging an Michele Ruth (NÖ) und Cathy H. © Fotoagentur Dill
Platz zwei in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 ging an Michele Ruth (NÖ) und Cathy H. © Fotoagentur Dill
Amanda Slagter (NED) und Vienna holten in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 Platz drei. © Fotoagentur Dill
Amanda Slagter (NED) und Vienna holten in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 Platz drei. © Fotoagentur Dill
Rang vier in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 sicherte sich Lena Brugger (S) auf Uruguay 20. © Fotoagentur Dill
Rang vier in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 sicherte sich Lena Brugger (S) auf Uruguay 20. © Fotoagentur Dill
Mit Sonnenblümchen wurde Johanna Biber Sechste in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 . © Fotoagentur Dill
Mit Sonnenblümchen wurde Johanna Biber Sechste in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 . © Fotoagentur Dill
Indoctra de Reve und Lisa Maria Rudigier (V) belegten Platz acht in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 . © Fotoagentur Dill
Indoctra de Reve und Lisa Maria Rudigier (V) belegten Platz acht in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 . © Fotoagentur Dill
Magdalena Margreiter (NÖ) und Soraya reihten sich in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 auf dem zwölften Platz ein. © Fotoagentur Dill
Magdalena Margreiter (NÖ) und Soraya reihten sich in der Junioren/Young Rider Tour powered by R34 auf dem zwölften Platz ein. © Fotoagentur Dill

Zum Bericht vom heutigen FEI Junior Nations Cup powered by R34 geht es hier »
Zum Bericht vom heutigen FEI Young Rider Nations Cup powered by R34 geht es hier »

Ergebnisüberblick Samstag, 14.05.2016

Competition 6 – CSIOCh Children Tour 1.20 m powered by s.Oliver
Punktespringprüfung mit Joker
1. CASCARA RN – HAMMARSTRÖM Ingemar (SWE) 65/49,40
2. QARA MAI – POLIZZI Milla Lou Jany (ITA) 65/50,22
3. MAMA MIA PICOBELLO Z – NUYTENS Gilles (BEL) 65/51,13
4. LAJOLIE 3 – VAN GORP Marthe (BEL) 65/52,60
5. TAVETA HS – NOVAK Anna Lani (CZE) 65/52,72
6. QUACIA DES SIS CENSES – LOSFELD Louise (BEL) 65/53,99
7. CASILON B – MOKSIEWICZ Kacper (POL) 65/55,20
8. ULTRADAM – ZWARTJENS Meike (NED) 65/55,46
9. SPARTACUS 15 – STIEBORSKY Pia (GER) 65/57,52
10.CIRCADO – SÁRI Mia Sarolt (HUN) 65/57,58
11.SANTA MONICA 40 – ELBERS Victoria (GER) 65/58,46
12.KARDAMON – HÖING Charlotte (GER) 65/58,50
13.STERLING SILVER 2 – ELBERS Victoria (GER) 65/58,84
14.HUNGRY HEART DE LUX – KJAER Cecilie (DEN) 65/59,19
15.COSTA BRAVA – JANIK Anna (HUN) 65/59,21
16.LOBELLO – BOSITS Boglárka (HUN) 65/60,04
17.DIAMOND STAR – VAN GORP Marthe (BEL) 65/60,91
18.LUNA 1603 – PLATH Lilli (GER) 65/60,92

Competition 10 – Pony Tour 1.20 m powered by Pappas
Punktespringprüfung mit Joker

1. GERONIMO VAN DE MISPELAERE – STEFANESCU Vlad Dumitru (ROU) 65/50,06
2. KILMULLEN OLYMPIC CRUISE – SEBRECHTS Max (BEL) 65/51,34
3. GIORGIO – SCHUTTENBELD Madée (NED) 65/53,07
4. ZEPPE VAN DE IJSSELDIJK – NIEUWENHUIS Pam (NED) 65/53,24
5. ANOUK – MORSINK Elike (NED) 65/54,66
6. LUNA S – BERKEMEIER Lars (GER) 65/58,26
7. TINARO D’ODIVAL – SZABO Joanna (SUI) 65/58,55
8. OCEAN DES AS – HAMMARSTRÖM Ingemar (SWE) 65/59,27
9. LEO 532 – BECKER Mia-Charlotte (GER) 65/59,64
10.GOLIATH VAN DE GROENWEG – PHILIPPAERTS Thibault (BEL) 65/59,95
11.LLAUN BONHEDDWR – STOLMEIJER Jan (GER) 65/60,73
12.LILLY VANILLY – GOESS-SAURAU Ludovica (AUT/B) 65/63,64
13.UNE ETOILE – VAN OLMEN Kato (BEL) 65/64,04

Competition 9 – EY-Cup U25 Tour 1.40 m powered by EY-Cup Sponsorengruppe
1. NEUGSCHWENT’S LADY SANDRO – JUFFINGER Dominik (T) 0/72,06
2. CASTELLO 194 – LÜTHI Kaya (GER) 0/73,25
3. CASELLI – CANONICI Angelica (ITA 0/73,60
4. CANDILLA 3 – JUFFINGER Dominik (AUT/T) 0/73,96
5. CLIFF DE BRINCO LINDENHOF Z – FAILLA Giorgia (ITA) 0/74,54
6. ZILTON – BUCHNER Melanie (AUT/S) 0/74,74
7. UNEX WHAT A CARNUTE K – STOLMEIJER Kathrin (GER) 0/76,40
8. RAMIRA 358 – LILL Rebekka (GER) 2/85,53
9. LUCCA S – SCHINDLBECK Sophia (GER) 4/68,95
10.DON DICKSON – RUTH Michele (AUT/NÖ) 4/72,52
11.KATYUSA LÁZÁR JR. Zoltán (HUN) 4/73,24

Competition 11 – Junior / Young Rider Tour 1.20 m powered by R34
Zeitspringprüfung
1. GEORGIE’S LONDON – SÓLYOM Sára (HUN) 68.53
2. CATHY H – RUTH Michele (AUT/NÖ) 69.72
3. VIENNA – SLAGTER Amanda (NED) 69.73
4. URUGUAY 20 – BRUGGER Lena (AUT/S) 70.02
5. ARSELINA – BONGERS Lisa (NED) 70.20
6. SONNENBLUEMCHEN B – BIBER Johanna (AUT/NÖ) 71.73
7. CON PICASSO – ZWIENER Cathy-Lisa (GER) 72.09
8. INDOCTRA DE REVE – RUDIGIER Lisa Maria (AUT/V) 75.26
9. VALENTINA RS – BÖTTCHER Daniel (GER) 75.76
10.DENVER 221 – WORA Franziska (GER) 75.82
11.SANTA SILVIA – ULESCENKO Daniels (LAT) 76.48
12.SORAYA 236 – MARGREITER Magdalena (AUT/NÖ) 78.10

Alle Ergebnisse, den Livestream und Informationen findet man auf der Eventwebsite unter www.horsedeluxe.at sowie im Pferdeportal EQUESTRIAN WORLDWIDE unter www.eqwo.net. Sämtliche Bilder von den CSIO Pappas Junior Specials gibt es bei der Fotoagentur Dill.

Start- und Ergebnislisten »
Livestream »

PAPPAS JUNIOR SPECIALS 2016
CSIOP | CSIOCh | CSIOJ | CSIOY | NATIONEN PREISE | EY Cup U25
Qualifikation EM P Ch J Y 2016
12. – 16. Mai 2016
www.horsedeluxe.at

Diese Pressemitteilung wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net im Auftrag der horsedeluxe event GmbH verfasst.