Österreichs Springreiter erfolgreich in Arezzo

CSI3*, CSI1*, CSIYH1*, CSICh-B, CSIP Arezzo (ITA)

Österreichs Springreiter erfolgreich in Arezzo

PK | Springreiten – Eine erfolgreiche Woche in Arezzo (Italien) geht für unsere Österreichischen Reiter zu Ende. Von Freitag bis Sonntag (17.-19.03.2017) hagelte es während der Toscana Tour einige Platzierungen. In der internationalen Drei Sterne Springprüfung über 1,45 m platzierten sich Ouioui de Neustrie und sein Reiter Helmut Morbitzer (Oberösterreich) auf Platz zehn (0/71,90 sek). Mit Lemontree hatte Morbitzer noch ein zweites Eisen im Feuer. Die Silver Tour über 1,40m beendete das Paar fehlerfrei auf Rang fünf (29,88 sek).

Der wunderschöne Parcours des Equestrian Centers in Arezzo. © Arezzo Equestrian Center Facebook
Der wunderschöne Parcours des Equestrian Centers in Arezzo. © Arezzo Equestrian Center Facebook

Im Sattel der neunjährigen Hannoveran Stute Vanity Fair ritt Jennifer Brennand (Niederösterreich) am Freitag (17.03.2017) in der Bronze Tour über 1,20 m auf den sechsten Rang (0/72,48) und in der 1,20 m Prüfung Samstag (18.03.2017) auf den 16. Platz. Zwei Mal Rang 14 hieß es für den Steirer Michael Fries in der Silver Tour über 1,35 m: am Freitag mit seinem zwölfjährigen Cornet Obolensky-Sohn Careful (0/30,41) und am Samstag mit dem zehnjährigen Hasnnoveraner Wallach Picasso (0/65,24).

In der Bronze Tour feierte Valerie Wallner (Wien) beachtliche Erfolge. Mit der elfjährigen Westfalen Stute Gioletta platzierte sich die junge Wienerin an allen drei Tagen in den vorderen Rängen. Über 1,10 m gelang dem Pferd-Reiter-Paar ein vierter Platz am Freitag (0/72,48), ein dritter Platz am Samstag (0/30,68) und Rang neun über 1,15 m am Sonntag (0/74,62).

Ergebnisübersicht, Freitag 17.03.2017
GOLD TOUR
Int. jumping competition against the clock (1.45 m)
1. Call Me – Emilio Bicocchi (ITA) 0/59,97 sec
2. Zingara – Michol Del Signore (ITA) 0/60,57 sec
3. Bardesther – Lisa Nooren (NED) 0/61,15 sec
weiters platziert
10. Ouioui de Neustrie – Helmut Morbitzer (AUT/OÖ) 0/71,90 sec
Ergebnislink

SILVER TOUR
Int. jumping competition in two phases (1.35 m)
1. Apatshe B – Jur Vrieling (NED) 0/27,12 sec
2. Dollar Girl – Martin Fuchs 0/27,41 sec
3. Count Edwards – Maximilian Schmid (GER) 0/27,69 sec
weiters platziert
14. Careful – Michael Fries (AUT/ST) 0/30,41 sec
Ergebnislink

SILVER TOUR
Int. jumping competition in two phases (1.40 m)
1. Acascia – Jur Vrieling (NED) 0/26,66 sec
2. LG Balladora – Lidija Grum (SLO) 0/26,82 sec
3. Viorike – Olimpia Bargagni (ITA) 0/27,52 sec
weiters platziert
5. Lemontree – Helmut Morbitzer (AUT/OÖ) 0/29,88 sec
Ergebnislink

BRONZE TOUR
Int. jumping competition against the clock (1.10 m)
1. Upper Class de Circee – Guillaume Hennequin (FRA) 0/60,94 sec
2. Oak Grove’s Bachelor – Evelyn Sander (SWE) 0/68,63 sec
3. Ufo van’t Geluk – Charlotte Link (SUI) 0/70,78 sec
weiters platziert
4. Gioletta – Valerie Wallner (AUT/W) 0/72,48 sec
Ergebnislink

BRONZE TOUR
Int. jumping competition two phases (1.20 m)
1. Harlekijn – Gianluca Gennusa (ITA) 0/26,00 sec
2. AEL Kertalg – Gianni Racca (ITA) 0/27,90 sec
3. Coccaburra – Alessia Nicole Roman Debortoli 0/28,19 sec
weiters platziert
6. Vanity Fair – Jennifer Brennand (AUT/NÖ) 0/29,71 sec
Ergebnislink

Ergebnisübersicht, Samstag 18.03.2017
SILVER TOUR
Int. jumping competition against the clock (1.35 m)
1. Alou – Giampiero Garofalo (ITA) 0/55,15 sec
2. Apatshe B – Jur Vrieling (NED) 0/57,37 sec
3. Vladimir G – Francesco Salzano (ITA) 0/57,73 sec
weiters platziert
14. Picasso – Michael Fries (AUT/ST) 0/65,24 sec
Ergebnislink

BRONZE TOUR
Int. jumping competition against the clock (1.20 m)
1. Coreen – Gioia Cremonese (ITA) 0/53,72 sec
2. Jeez Lord – Gloria Curzola (ITA) 0/53,95 sec
3. Kaliente du Printemps – Gianluca Gennusa (ITA) 0/55,05 sec
weiters platziert
16. Vanity Fair – Jennifer Brennand (AUT/W) 0/59,17 sec
Ergebnislink

BRONZE TOUR
Int. jumping competition in two phases (1.10 m)
1. Claudia – Vanessa Lindestam (SWE) 0/27,62 sec
2. Contarazza Mobackens – Maria Wiik (SWE) 0/29,14 sec
3. Gioletta – Valerie Wallner (AUT/W) 0/30,68 sec
Ergebnislink

Ergebnisübersicht, Sonntag 19.03.2017
BRONZE TOUR
Int. jumping competition against the clock (1.15 m)
1. Lutece du Bocage – Gloria Patri Benedetti Barberi (ITA) 0/62,98 sec
2. Roxina II – Heinz Koella (SUI) 0/63,52 sec
3. Cedric III – Claudia Weber (SUI) 0/64,49 sec
weiters platziert
9. Gioletta – Valerie Wallner (AUT/W) 0/74,62 sec
Ergebnislink

Starts and Results »
Livestream »
www.arezzoequestriancentre.com

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.

Merken

Merken

Merken

Merken