13 Nationen & 360 Pferde in Lamprechtshausen – CSIO Amadeus Junior Specials...

CSIO Amadeus Junior Specials Lamprechtshausen (S)

13 Nationen & 360 Pferde in Lamprechtshausen – CSIO Amadeus Junior Specials mit EM Qualifikation starten am Donnerstag

SRC_Lamprechtshausen_150Sie kommen aus 13 unterschiedlichen Nationen, sprechen die verschiedensten Sprachen, sind zwischen zwölf und 25 Jahre alt und haben trotz der Unterschiedlichkeiten eines gemeinsam: Den unbedingten Siegeswillen bei den CSIO AMADEUS JUNIOR SPECIALS, welche von 18. bis 21. Mai 2017 wieder im SRC Lamprechtshausen (S) ausgetragen wird.

Melanie Buchner vom Sportreitclub Lamprechtshausen ist eine von Österreichs heißen Eisen im Feuer bei den Amadeus Junior Specials in Lamprechtshausen. © Fotoagentur Dill
Melanie Buchner vom Sportreitclub Lamprechtshausen ist eine von Österreichs heißen Eisen im Feuer bei den Amadeus Junior Specials in Lamprechtshausen. © Fotoagentur Dill

Mit mehr als 360 Pferden reisen über 200 Nachwuchstalente aus Österreich, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Liechtenstein, den Niederlanden, Polen, Slowakei, Slowenien, Schweden und der Schweiz zum wichtigsten Nachwuchsevent Österreichs an. Dieses sorgt bereits seit dem Jahr 2008 für Furore, denn immerhin kann man sich auch in diesem Jahr für die Europameisterschaften in Samorin (SVK / 8.- 13.08.2017) qualifizieren.

In 29 Bewerben geht es bei Österreichs wichtigstem Nachwuchsevent um eine Gesamtdotation von mehr als 43.000 Euro. Erstmals gibt es auch eine national ausgetragene Pony- und Children Tour, in deren Rahmen die jüngsten Teilnehmer nicht nur wertvolle Erfahrungen am internationalen Parkett sammeln, sondern sich auf für die Mevisto Amadeus Horse Indoors qualifizieren können. Die Highlights? Die Nations Cups der Junioren und Young Rider am Freitag (19.5.), jene der Children und Ponyreiter am Samstag (20.5.) sowie der European Youngster Cup und die Grand Prix aller Klassen am Sonntag (21.5.).

Der multikulturellen Verständigung unter den vielen teilnehmenden Nationen, der Freundschaftsfindung und dem Spaß dient das energiegeladene Abendprogramm an diesen fünf Tagen in Lamprechtshausen: Beim Nationenabend am Mittwoch kann man beim persönlichen Vorstellen die einzelnen Team samt ihrer Equipechefs kennenlernen, beim leckeren Buffet die kulinarischen Köstlichkeiten aus Österreich verkosten und die abendlichen Ridersparties dienen dem lustigen Miteinander und so ganz nebenbei auch dem lockeren Sprachen-Lernen.

Alle Ergebnisse, den Livestream und Informationen findet man auf der Eventwebsite unter www.horsedeluxe.at sowie im Pferdeportal EQUESTRIAN WORLDWIDE (kurz EQWO.net) unter www.eqwo.net.

AMADEUS JUNIOR SPECIALS 2017
CSIOP | CSIOCh | CSIOJ | CSIOY | NATIONENPREISE | EY Cup U25
Qualifikation für die Europameisterschaften
18.-21.05.2017
www.horsedeluxe.at

Diese Pressemitteilung wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net im Auftrag der horsedeluxe event GmbH verfasst.