ÖM Springen Kleine Tour: Natalie Magyer holt den Titel nach Niederösterreich

CSN-B Wien Freudenau (W)

ÖM Springen Kleine Tour: Natalie Magyer holt den Titel nach Niederösterreich

BB | Springreiten – Trotz anhaltender Regenfälle konnte am vergangenen Wochenende die Österreichische Meisterschaft im Springreiten Kleine Tour in der Wiener Freudenau ausgetragen werden. Der Titel ging mit Natalie Magyer und Corona 2 vom RSZ Lassee an Niederösterreich vor Pia Sophie Semorad (B) auf Rival de Raches und Anna Pfoser (Coralin/NÖ).

Natalie Magyer holt in der Wiener Freudenau den Titel ÖM Springen Kleine Tour für das Reitsportzentrum Lassee in Niederösterreich. © Facebook RSZ Lassee
Natalie Magyer holt in der Wiener Freudenau den Titel ÖM Springen Kleine Tour für das Reitsportzentrum Lassee in Niederösterreich. © Facebook RSZ Lassee

ÖM Springen Kleine Tour
GOLD Corona 2 – Natalie Magyer (NÖ)
SILBER Rival de Raches – Pia Sophie Semorad (B)
BRONZE Coralin – Anna Pfoser (NÖ)
Ergebnislink

Kleines Wiener Spring-Derby 1,30 m
1. Bombay Sapphire – Iris Murray (NÖ) 4/55,25
2. Avanto von Pachern – Simon Johann Zuchi (ST) 4/55,52
3. Stakkino – Bianca Babanitz (B) 7/62,06
Ergebnislink 

Alle Start- und Ergebnislisten findest du auf ihremeldestelle.at

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.