Miklos Csillaghy, Katharina Biber und Anna Markel punkten weiter in Arezzo

CSI3*, CSI1*, CSICh-A, CSIP, CSIYH1* Arezzo – Toscana Tour / ITA

Miklos Csillaghy, Katharina Biber und Anna Markel punkten weiter in Arezzo

ToscanaTour_ArezzoBereits am Freitag machten die Österreicher durch gute Platzierungen im Rahmen der Toscana Tour in Arezzo auf sich aufmerksam (EQWO.net berichtete), und auch am heutigen Samstag (26.3.16) punkteten unsere rot-weiß-roten Reiter weiter. Allen voran Miklos Tassilo Csillaghy (NÖ), der sich im Derby der CSI3* Silver/Gold Tour über 1.35m den sensationellen zweiten Platz sicherte. Im Sattel des 15-jährigen Acord ll-Sohnes Atlantico musste der Wahl-Österreicher zwar einen Fehler hinnehmen, seine Zeit war dennoch schnell genug für eine Spitzenplatzierung. Ohne Fehler wäre ihm der Sieg nicht mehr zu nehmen gewesen.

Miklos Csillaghy schrammte beim Derby von Arezzo knapp am Sieg vorbei, freute sich aber dennoch über den spitzenmäßigen zweiten Platz. © Privat
Miklos Csillaghy schrammte beim Derby von Arezzo knapp am Sieg vorbei, freute sich aber dennoch über den spitzenmäßigen zweiten Platz. © Privat

In der CSI1* Bronze Tour über 1.20m gingen 80 Pferd-Reiter-Paare an den Start. Umso erfreulicher ist deshalb der siebte Platz von R34-Reiterin Katharina Biber (NÖ) und dem 11-jährigen Hengst Freak for me (v. Fan Holland) mit einer fehlerfreien Runde in 63.91 Sekunden.

Eine besondere Nachricht zum Schluss: Da R34-Amazone Anna Markel (NÖ) und der 12-jährige Cascaro (v. Cassini l) im 1.40m-Springen lediglich einen Abwurf und einen Zeitfehler zu verzeichnen hatten, hat die junge Niederösterreicherin die Qualifikationskriterien für die diesjährige Nachwuchs-Europameisterschaft geschafft. So darf es in Arezzo gerne weitergehen!

Ergebnisübersicht Toscana Tour, Samstag 26.3.2016

103. CSI3* Silver/Gold Tour Derby 1.35m
1. Limelight de Breve – El Dahan, Sameh (EGY), 95.73 seconds
2. Atlantico – Csillaghy, Miklos Tassilo (AUT/NÖ), 98.99 seconds (94.99)
3. Osaka – Kuyten, Suus (NED), 101.18 seconds
Ergebnislink

94. CSI1* Bronze Tour Fehler-Zeit-Springen 1.20m
1. Junior de LThoste – Baldassarini, Manuela (ITA), 0 Fehler 56.90 sec
2. Piti – Ferrari, Martina (ITA), 0 Fehler 58.16 sec
3. Hhs Mastermind – Sloan-Allen, Joanne (IRL), 0 Fehler 58.98 sec
weiters platziert
7. Freak for me – Biber, Katharina (AUT/NÖ), 0 Fehler 63.91 sec
Ergebnislink

Alle Start- und Ergebnislisten gibt es hier. >>

www.arezzoequestriancentre.com

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.