Mercedes-Benz Championat geht nach Frankreich – Kühner und Puck in den Top...

s.Oliver Vienna Masters 2016

Mercedes-Benz Championat geht nach Frankreich – Kühner und Puck in den Top 10

ViennaMasters_LogoAls erster von 34 Teilnehmern hat er die Arena im CSI5* Mercedes-Benz Championat betreten und als großer Sieger hat er sie wieder verlassen. Die aktuelle Nummer 57 der Welt Julien Epaillard (FRA) und seine neunjährige Kannan-Tochter Tradition de la Roque waren eines von zwölf Paaren, die im 1.50 m hohen Parcours dieses Weltranglistenspringens ohne Fehler blieben. An die Zeit von 56,59 Sekunden kam jedoch keiner seiner hochkarätigen Konkurrenten ran.

Ein brillianter Ritt von Julien Epaillard (FRA) im Sattel von Tradition De La Roque brachte ihm den Sieg im CSI5* Mercedes-Benz Championat von Wien ein. © Michael Graf
Ein brillianter Ritt von Julien Epaillard (FRA) im Sattel von Tradition De La Roque brachte ihm den Sieg im CSI5* Mercedes-Benz Championat von Wien ein. © Michael Graf

Wie schnell Epaillard war, zeigte ein Blick auf die Zeit des zweitplatzierten Österreichers Max Kühner (T). Mit seiner schnellen Zangersheide Stute Electric Touch galoppierte der Weltcupfinalist in 59,35 Sekunden durch den Mercedes-Benz Championatsparcours und verwies Marc Houtzager (NED) mit Sterrehof’s Bylou wiederum auf Platz drei (0/60,42). Ebenfalls für Österreich in die Platzierung schaffte es Gerfried Puck (St), der mit der nach Indorado gezogenen Stute Bo Rang sieben belegte (0/64,25).

Holte Platz zwei im CSI5* Mercedes-Benz Championat von Wien nach Österreich: Max Kühner (T) auf Electric Touch. © Michael Graf
Holte Platz zwei im CSI5* Mercedes-Benz Championat von Wien nach Österreich: Max Kühner (T) auf Electric Touch. © Michael Graf
Für Marc Houtzager (NED) und Sterrehof’s Bylou wurde es heute Platz frei im CSI5* Mercedes-Benz Championat von Wien. © Michael Graf
Für Marc Houtzager (NED) und Sterrehof’s Bylou wurde es heute Platz frei im CSI5* Mercedes-Benz Championat von Wien. © Michael Graf
Super Ergebnis für Gerfried Puck (AUT/St) und Bo. Die beiden wurden im CSI5* Mercedes-Benz Championat Siebte. © Michael Graf
Super Ergebnis für Gerfried Puck (AUT/St) und Bo. Die beiden wurden im CSI5* Mercedes-Benz Championat Siebte. © Michael Graf

12 – CSI5* Mercedes-Benz Championat
Standardspringprüfung 1.45 / 1.50 m
Counting for Longines World Ranking
1. Tradition de la Roque – Julien Epaillard (FRA) 0/56,59
2. Electric Touch – Max Kühner (AUT/T) 0/59,35
3. Sterrehof’s Bylou – Marc Houtzager (NED) 0/60,42
4. Believe – Daniel Bluman (COL) 0/60,66
5. Argelith Squid – Bassem Mohammed (QAT) 0/61,95
6. Chloe – Janne Friederike Meyer (GER) 0/62,58
7. Bo – Gerfried Puck (AUT/ST) 0/64,25
8. Ho Go van de Padenborre – Denis Lynch (IRL) 0/65,27
9. Clenur – Marco Kutscher (GER) 0/65,68
10.Unita ASK – Rolf-Göran Bengtsson (SWE) 0/67,81
11.Anyway II – Sheikh Ali Al Thani (QAT) 0/70,99
12.Hello M’Lady – Scott Brash (GBR) 0/71,76
Ergebnislink

Wichtige Links
Starts and Results »
Livestream »
www.globalchampionstour.com
www.viennamasters.at

PROGRAMM s.Oliver Vienna Masters Festival 2016
Samstag, 17. September – Tickets ab 8,90 Euro
Kinderfest ganztägig
08:00 Uhr CDIJ Int. Junioren Dressur
09:45 Uhr CSI2* Bronze Tour Finale
Ab 11.00 Musikfestival Volksmusik
11:45 Uhr CSI2* SanLucar Gold Tour Finale
13:45 Uhr Show
14:45 Uhr CSI5* MERCEDES-BENZ Championat
16:45 Uhr s.Oliver Modenschau
17:15 Verabschiedung The Sixth Sense
18:30 Uhr Longines Global Champions Tour Grand Prix of Vienna presented by LGT Private Banking
ca. 22:30 Uhr Ende

Sonntag, 18. September – Tickets ab 6,90 Euro
Kinderfest ganztägig
08:00 Uhr CSI2* Silber Tour Finale
10:15 Uhr CDIJ Int. Junioren Dressur Musikkür
Ab 10.30 Musikfestival Rock’n’Roll, Boogie & Blues
12:00 Uhr CSI5* s.Oliver Vienna Masters
14:15 Uhr Show
15:15 Uhr CSI5* Global Champions League
18:00 Uhr Int. Working Equitation – Speed Trail
ca. 19:00 Uhr Ende

Das aktuelle Programm aus Sport, Kinderwelt, Show, Musik, Trabrennen, etc. entnehmen Sie bitte unserer Website www.viennamasters.at.  Änderungen vorbehalten.

Auf einen Blick
s.Oliver Vienna Masters 2016
CSI5* Internationales 5-Sterne-Springturnier – Letzte Wertungsprüfung Longines Global Champions Tour & Global Champions League vor dem Finale in Doha, Quatar
CSI2* Int. Springturnier
CDIJ Int. Junioren Dressurturnier
Int. Working Equitation Turnier
Trabrennen
Show
Shoppingmeile
Kinder Pferde Show (DO) und Kinderfest (FR-SO)
VIP Bereich
Überdachte Sitzplätze auf allen Tribünen

Wann? 15.-18.09.2016
Wo? Trabrennbahn Krieau – Wien
Haupteingang & VIP Zufahrt:
Wien 1020, Meiereistraße 7 – Gegenüber Ernst-Happel-Stadion
PKW-Parkplätze beim Ernst Happel Stadion,
Zufahrt öffentlich: U2 Station Stadion, Bus A77 Station Ernst-Happel-Stadion

Kartenvorverkauf:
Tickets sind via der Eventwebsite www.viennamasters.at oder direkt bei Ticketmaster www.ticketmaster.at und www.oeTicket.at erhältlich.

Als VIP zum Vienna Masters
VIP Anfragen direkt an den Veranstalter unter vip@viennamasters.at

Kontakt und Infos
Vienna Masters Office, Tel.: 01 235 1444, office@viennamasters.at; www.viennamasters.at und www.globalchampionstour.com

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.