Max Kühner’s Chardonnay deckt ab sofort bei Schockemöhle

Zucht | Springreiten | News

Max Kühner’s Chardonnay deckt ab sofort bei Schockemöhle

Zucht -Springpferde-Züchter aufgepasst: Im Herbst 2022 verabschiedete Max Kühner (T) sein Herzenspferd Chardonnay aus dem Sport und gab bekannt, dass sich der Clarimo-Nachkomme der Zucht widmen würde. Nun wurde bekannt, dass die Samen des 16-jährigen Holsteiner-Hengstes ab sofort bei der Deckstation Paul Schockemöhle verfügbar sein werden.

Max Kühner's Herzenspferd Chardonnay wird ab nun bei Paul Schockemöhle im Deckeinsatz stehen. Am Foto zu sehen bei der EM 2017 in Göteborg (SWE). © EQWO.net/ Petra Kerschbaum
Max Kühner’s Herzenspferd Chardonnay wird ab nun bei Paul Schockemöhle im Deckeinsatz stehen. Am Foto zu sind die beiden bei der EM 2017 in Göteborg (SWE) zu sehen. © EQWO.net/ Petra Kerschbaum

Bereits bei der Verabschiedung des Schimmelhengstes im Herbst 2022 gab Max Kühner (T) bekannt, dass „Chadi“ sich fortan der Zucht widmen würde, doch bei welcher Hengststation war noch nicht bekannt. Nun ist es offiziell: Ab sofort stehen Frisch- und Tiefkühlsamen des 16-jährigen Holsteiners bei der Deckstation Schockemöhle in Mühlen (GER) zur Verfügung.

Dass der Hengst aus der Zucht von Ernst-Uwe Sachau seine Ausnahmequalitäten durchschlagend weitervererbt, kann Paul Schockemöhle bereits bestätigen. Er hat den Hengst züchterisch bereits eingesetzt! Erste Freispringtest der nun dreijährigen Nachkommen haben den dreifachen Europameister, Hengsthalter und Züchter restlos überzeugt: „Vermögen, Technik, Schnellkraft, Ehrgeiz, Übersicht – das sind Zukunftspferde für unseren Sport!“ Deswegen wird Paul Schockemöhle Chardonnay auch selbst intensiv für seine eigenen Stuten einsetzen.

Bereits während seiner sportlichen Karriere war Chardonnay ab und zu im Deckeinsatz gewesen, da noch auf der Hengststation Bachl, die örtlich zu Kühner’s Heimatstall besser gelegen war.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Max Kühner (@maxkuehner_official)

Quelle: Instagram/ Max Kühner

Erfolge von Max & Chardonnay
„Chardonnay ist mein Herzenspferd, weil er nicht nur sportlich eine absolute Ausnahmeerscheinung ist, sondern sein Wesen und Charakter etwas ganz Besonderes sind. Er hat den Charakter und Mut eines Löwen, was ihn damit zu einem so zuverlässigen Sportpartner macht“, erklärte Max Kühner über sein Lieblingspferd.

Gemeinsam galoppierten sie 2018 bei den Weltreiterspielen in Tryon (USA) zu Platz sechs in der Einzelwertung. Bei den Weltcup Final-Springen in Göteborg (SWE) in den Jahren 2016 und 2019 erreichten die beiden die Ränge 14. und neunt. Auch bei den Europameisterschaften 2017 in Göteborg (SWE), wo sie sich unter den besten 20 platzierten, und 2019 in Rotterdam (NED) war Österreichs Nr. 1 mit dem Holsteiner-Hengst am Start, um nur die wichtigsten Auftritte des Duos zu nennen.


Quelle: Facebook/ Deckstation Schockemöhle 

Weiterführende Links:
>> Instagram: Max Kühner 
>> FEI Database: Chardonnay 
>> Facebook: Deckstation Schockemöhle
>> Website: Deckstation Schockemöhle

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.