Max Kühner & Nachwuchshoffnung Vancouver Dreams werden Dritte im CSI4* Championat von...

Max Kühner Sporthorses

Max Kühner & Nachwuchshoffnung Vancouver Dreams werden Dritte im CSI4* Championat von Dortmund

EQWO.net News Service | Max Kühner Sporthorses – Großer Sport mit Max Kühner und seinen Nachwuchshoffnungen, der neunjährigen Vancouver Dreams und dem achtjährigen Elektric Blue P, in Dortmund: Österreichs Nummer eins holte in der Dortmunder Westfalenhalle mit Vancouver Dreams im CSI4* Championat der Signal Iduna über 1,50 Meter Rang 3 und im Jungpferde-Finale um den Preis von Lutz Goessing – ebenfalls über 1,50 m – den Sieg.

Kühners sprunggewaltige Nachwuchshoffnung mit berühmter Dressurverwandtschaft
Insgesamt 8 Paare erreichten am Samstagabend das Stechen des Championats der Signal Iduna. Unter ihnen der Österreicher Max Kühner, mit der 9 Jahre alten Hannoveraner Stute Vancouver Dreams, einer Valentino-Stakkato-Tochter, die übrigens aus einem berühmten Züchterhaus stammt. Isabell Werths Bella Rose und auch Emilio entspringen wie Vancouver Dreams der Zuchtgemeinschaft Strunk.
“Sie selber hat aus meiner Sicht nicht so viel von einem Dressurpferd, obwohl ich davon sicher zu wenig verstehe“, lachte Max Kühner. Nachsatz: „Ich bin froh, sie als Springpferd zu haben. Sie ist eine meiner großen Nachwuchshoffnungen.“

Vielversprechend! Sieg in der Jungpferdetour mit dem achtjährigen Elektric Blue P
Mit dem achtjährigen Elektric Blue P hat Kühner ebenfalls ein vielversprechendes Pferd unter dem Sattel. Der Eldorado vd Zeshoek x For Pleasure- Nachkomme zeigte sich in Dortmund nervenstark und sprunggewaltig. Nach einer fehlerfreien Runde in der Internationalen Springprüfung für Nachwuchspferde über 1,40 m am Freitag, war dem rot-weiß-roten Duo der Sieg am Samstag im Jungpferdefinale (1,50 m) nicht mehr zu nehmen. „Blues erster 1,50 m Sieg“, jubelte Kühner im Anschluss.

An den kommenden Wochenenden wird Kühner bei den 4-Sterne-Turniere in s’Hertogenbosch (GER) und Paris (FRA) am Start sein, bevor am ersten Aprilwochenende (03.-07.04.2019) das Weltcupfinale in Göteborg (SWE) ansteht.

Championat der SIGNAL IDUNA CSI4* große Tour
Internationale Springprüfung Kl. S mit Stechen – 1,50m
1. Carmen 255 – Jens Baackmann (GER) 0/39.05 im Stechen
2. Fou De Toi vd Keihoeve – Gilles Dunon (BEL) 0/40.68 im Stechen
3. Vancouver Dreams – Max Kühner (AUT/T) 0/40.75 im Stechen
Ergebnislink

Finale Youngster Tour
Siegerpreis gegeben von Lutz Goessing
Internationale Springprüfung Kl. S mit Stechen für Nachwuchspferde – 1,45m/1,50 m

1. Elektric Blue P – Max Kühner (AUT/T) 0/36.84
2. C-Steffra – Markus Renzel (GER) 0/39.02
3. Daring Queen – Toni Haßmann (GER) 4/35.97
Ergebnislink

Alle Start- und Ergebnislisten des Signal Iduna Cup in Dortmund findest du hier.

maxkuehner.de | www.facebook.com/MaxKuehnerSporthorses |www.instagram.com/maxkuehner

Diese News wurden von der UPPERCUT Ucc GmbH im Auftrag von Max Kühner Sporthorses verfasst.