Matthias Atzmüller (AUT/OÖ) und Felix Haßmann (GER) siegen in den CSI2* Touren

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS 2015

Matthias Atzmüller (AUT/OÖ) und Felix Haßmann (GER) siegen in den CSI2* Touren

MAHI_LOGO_2015Pünktlich um 8 Uhr starteten in der Messehalle die internationalen 2-Sterne Springbewerbe, die in den Klassen small (1,30 m) und big (1,35 m) ausgetragen werden. Mit Matthias Atzmüller (OÖ) und Felix Haßmann gingen die Siege nach (Ober-)Österreich und Deutschland.

Stolzer CSI2* Small Tour Opening Sieger: Matthias Atzmüller (OÖ) auf Chap B. © Fotoagentur Dill
Stolzer CSI2* Small Tour Opening Sieger: Matthias Atzmüller (OÖ) auf Chap B. © Fotoagentur Dill

Die Amadeus Small Tour beginnt mit einem (ober)österreichischen Sieg von Matthias Atzmüller
Pünktlich um 8 Uhr starteten in der Messehalle in Salzburg die internationalen 2-Sterne Springbewerbe mit dem Eröffnungsspringen der kleinen Tour (1,30 m). 62 Paare hatten sich in die Startliste eingetragen und 24 konnten ihren Auftritt bei der Mevisto Amadeus Horse Indoors mit einer fehlerfreien Runde eröffnen.

Matthias Atzmüller (AUT/OÖ) und Chap B waren im CSI2* Small Tour Opening unschlagbar. © Fotoagentur Dill
Matthias Atzmüller (AUT/OÖ) und Chap B waren im CSI2* Small Tour Opening unschlagbar. © Fotoagentur Dill

Die Siegerzeit des Oberösterreichers Matthias Atzmüller betrug sagenhafte 49,72 Sekunden. Er war im Sattel seines erst 7-jährigen Chap B als einziger unter 50 Sekunden über die Ziellinie galoppiert. Auf Platz zwei standen Mevisto`s Bonaparte und Roland Englbrecht (OÖ), die in 53,08 Sekunden FBW Charlotta und Mario Walter (GER) auf Platz drei verwiesen hatten.

Mevisto Teamreiter Roland Englbrecht (OÖ - hier auf Chambery) wurde mit © Fotoagentur Dill
Mevisto Teamreiter Roland Englbrecht (OÖ – hier auf Chambery) wurde mit Mevisto’s Bonaparte Zweiter im CSI2* Small Tour Opening © Fotoagentur Dill

Mit Marianna Schindele (K) auf Vivender, Markus Brandstätter (NÖ) auf Innuendo, Alfred Greimel (ST) und Chablis Premier, Lisa Maria Räuber (S) mit Odyssee, Christian Juza (S) auf Lena und Franz Josef Rainer (K) mit Knockanree Diamond waren die Plätze sieben, elf, zwölf, vierzehn, fünfzehn und sechzehn ebenfalls für Österreich reserviert.

FBW Charlotta sprang unter Mario Walter auf Rang drei im CSI2* Amadeus Small Tour Opening. © Fotoagentur Dill
FBW Charlotta sprang unter Mario Walter auf Rang drei im CSI2* Amadeus Small Tour Opening. © Fotoagentur Dill

Felix Haßmann (GER) gewinnt das 2* Opening der großen Tour von Alpenspan
Der 8-jährige Barolo und Felix Haßmann (GER) standen auf Platz eins des Alpenspan CSI2* Big Tour Opening (1,35 m). Als schnellstes der insgesamt 22 fehlerfreien Paare galoppierten die beiden bei 57,77 über die Ziellinie und verwiesen Vladimir Tuganov (RUS) auf Conjurer auf Platz zwei. Dritte wurden  Jonas Vervoort (BEL) und Dree Boeken`s Grossos Roeschen.

Felix Haßmann (GER) und Barolo triumpfierten im CSI2* Alpenspan Big Tour Opening. © Fotoagentur Dill
Felix Haßmann (GER) und Barolo triumpfierten im CSI2* Alpenspan Big Tour Opening. © Fotoagentur Dill

Für das beste österreichische Ergebnis sorgten Alfred Greimel (ST) und Collado mit Platz fünf. Weiters wurden Julia Bieler Kohrock (W) auf Landjano und Marianne Schindele (K) mit Merrywell Alfie Douglas für Österreich Elfte und Zwölfte.

Barolo sprang unter Felix Haßmann (GER) zum Sieg im CSI2* Alpenspan Big Tour Opening. © Fotoagentur Dill
Barolo sprang unter Felix Haßmann (GER) zum Sieg im CSI2* Alpenspan Big Tour Opening. © Fotoagentur Dill
Vladimir Tuganov (UKR) und Conjurer holten Platz zwei im CSI2* Alpenspan Big Tour Opening. © Fotoagentur Dill
Vladimir Tuganov (UKR) und Conjurer holten Platz zwei im CSI2* Alpenspan Big Tour Opening. © Fotoagentur Dill
Jonas Vervoort (BEL) und Dree Boeken Grosso's Rosch belegten Platz drei. © Fotoagentur Dill
Jonas Vervoort (BEL) und Dree Boeken Grosso’s Roeschen belegten Platz drei. © Fotoagentur Dill
Der Steirer Alfred Greimel und Collado belegten Platz fünf im CSI2* Alpenspan Big Tour Opening. © Fotoagentur Dill
Der Steirer Alfred Greimel und Collado belegten Platz fünf im CSI2* Alpenspan Big Tour Opening. © Fotoagentur Dill

31 – CSI2* AMADEUS  SMALL TOUR OPENING
Int. jumping competition against the clock (1.30 m)
1. Chap B – Atzmüller Matthias (AUT/OÖ) 0/49.72
2. Mevisto’s Bonaparte – Englbrecht Roland (AUT/OÖ) 0/53.08
3. FBW Charlotta – Walter Mario (GER) 0/53.27
4. Silberpfeil M – Kleis Thomas (GER) 0/53.34
5. Ilton – Smith Robert (GBR) 0/54.46
6. Dore- Fehnl Sven (GER) 0/54.99
7. Vivender – Schindele Marianne (AUT/K) 0/55.23
8. Woepie – Wiesli Benjamin (SUI) 0/55.47
9. Cornetto – Perez Maria Victoria (PUR) 0/55.80
10.Chanel – Haugg Tobias (LUX) 0/56.25
11.Innuendo – Brandstätter Markus (AUT/NÖ) 0/56.59 
12.Chablis Premier – Greimel Alfred (AUT/St) 0/56.84 
13.Fraeulein Meier – Greene Lawrence (GER) 0/57.51
14.Odyssee – Räuber Lisa Maria  (AUT/S) 0/58.29 
15.Lena – Juza Christian (AUT/S) 0/59.16 
16.Knockanree Diamond  – Rainer Franz Josef (AUT/K) 0/59.99 
Ergebnislink 

32 – CSI2* ALPENSPAN BIG TOUR OPENING
Int. jumping competition against the clock (1.35 m)
1. Barolo H – Haßmann Felix (GER) 0 penalties 57.77
2. Conjurer – Tuganov Vladimir (RUS) 0/59.87
3. Dree Boeken’s Grossos Roeschen – Vervoort Jonas (BEL) 0/60.49
4. Fischerdaily Impressed – Jung Michael (GER) 0/61.72
5. Collado – Greimel Alfred (AUT/St) 0/62.54 
6. Fitzgeraldos – Schmuck Edwin (GER) 0/63.07
7. Iwest Cascari – Kohrock Sönke (GER) 0/63.40
8. Con Chilli – Perez Maria Victoria (PUR) 0/63.55
9. Activity B – Goskowitz Hans-Günther (GER) 0/63.64
10.Anicmo – Jardine Paige (AUS) 0/63.79
11.Landjano – Bieler-Kohrock Julia (AUT/W) 0/64.01 
12.Merrywell Alfie Douglas – Schindele Marianne (AUT/K) 0/64.70 
13.Carpe Diem af Pan – Kellnerova Anna (CZE) 0/64.75
14.Conlaro – Moneta Luca Maria (ITA) 0/64.98
15.Djembe van het Schaarbroek – Okla Krzysztof (POL) 0/65.25
16.Lara – Crotta Clarissa (SUI) 0/65.35
17.Paddington – Will David (GER) 0/67.12
18.Wumero – Wiesli Sebastian (SUI) 0/67.55
19.Clipmyhorse Cash and Go – Wettstein Simone (SUI) 0/67.56
20.Crescendo – Vos Robert (NED) 0/69.61
21.Dee Jost van Dyke – Johansson Renee (SWE) 0/69.90
22.Izmira – Blum Simone (GER) 0/70.35
Ergebnislink

Start- und Ergebnislisten »
Livestream »

MEVISTO AMADEUS HORSE INDOORS
03. – 06.12.2015
Messezentrum Salzburg & Salzburgarena
www.amadeushorseindoors.at | www.facebook.com/AmadeusHorseIndoors

Messe: Do-Sa 8-21 Uhr, So 8-18 Uhr;
Sport: Do-So ab 8 Uhr bis Turnierende