Marie Paule Frauenschuh, Theresa Singer, Andreas Hofmann und Dominik Juffinger sind die...

CSN-B* Igls

Marie Paule Frauenschuh, Theresa Singer, Andreas Hofmann und Dominik Juffinger sind die neuen Tiroler Landesmeister im Springreiten!

JC – Am vergangenen Wochenende (22.-24.07.) wurden im RC Innsbruck-Igls die Tiroler Landesmeisterschaften im Springreiten in den Klassen Jugend (U14), Junioren (U18), Oldies (Ü40) und Allgemeine Klasse entschieden.

Dominik und sein Copido 2 holten den Titel in der Allgemeinen Klasse © RC Igls
Dominik und sein Copido 2 holten den Titel in der Allgemeinen Klasse © Mel Burger

Erste Stechentscheidungen in der Jugendklasse
Nervenkitzel herrschte bereits in den Jugendbewerben als Marie Paule Frauenschuh (Struwelliese) und Alina Katter (Confidelio) mit jeweils vier Fehlerpunkten um den Sieg stechen mussten. In der Entscheidungsrunde blieben beiden Amazonen fehlerfrei und lediglich 79 Hundertstel Sekunden lagen am Ende zwischen der neuen Landesmeisterin Marie Paule (0/40,70) und ihrer Konkurrentin.

Routiniers im Rennen um den Junioren-Titel
Den klaren Sieg in der Juniorenklasse holte sich wiederum die erfahrene Reiterin Theresa Singer: Zwei astreine Nullrunden auf ihrer belgischen Warmblut Stute Imea bedeuteten den Tiroler Landesmeistertitel vor ihrer Konkurrentin Lea Maria Gratl mit dem Quality-Sohn Quo Vadis STH (4/0).

Marie Paule Frauenschuh setzte sich bei den Jugendlichen durch! © RC Igls
Marie Paule Frauenschuh setzte sich bei den Jugendlichen durch! © Mel Burger

Immer wieder Andi bei den Oldies!
Er kann´s einfach nicht lassen und so sattelte Andreas Hofmann auch heuer wieder seinen KWPN-Wallach Atomic JB um sich in der Ü40 Klasse der Oldies den Titel zu sichern. Mit dem 11-jährigen Quattro-Sohn hatte Andi auf´s richtige Pferd gesetzt, denn dank zwei fehlerfreien Grundparcours ließ der amtierende Oldie-Meister seine Konkurrenten auch in diesem Jahr wirklich „alt“ aussehen.

Wenn´s läuft geht´s auch sechs Jahre früher!
Eigentlich steigt man erst mit dem vollendetem 21. Lebensjahr in die Liga der Allgemeinen Klasse im Springreiten ein. Beim s. Oliver Teamreiter Dominik Juffinger ticken die Uhren jedoch ein wenig anders, denn in den für Junioren vorgesehenen 1,20 Meter Springen mischt Dominik seit geraumer Zeit schon nicht mehr mit. Er hat sich den höheren Klassen verschrieben und so stellte sich der erst 15-Jährige am Wochenende auch den Meisterschaftsbewerben der ganz „Großen“. Die beiden anspruchsvollen Parcours der Allgemeine Klasse führten dabei über Höhen von 1,35 und 1,40 Meter und waren mit allerhand Herausforderungen bespickt.

Ein 15-Jähriger schnappte sich den Sieg in der Allgemeinen Klasse - Dominik Juffinger! © RC Igls
Ein 15-Jähriger schnappte sich den Sieg in der Allgemeinen Klasse – Dominik Juffinger! © Mel Burger

Neben breiten Oxern und hohen Steilsprüngen sorgten zwei- und dreifache Kombinationen, sowie technisch schwierige Linien für zahlreiche Fehlerquellen. Kein Problem für den ehemaligen Team-Europameister der Children. Der „Nuller“ gelang ihm bereits im ersten Teilbewerb über 1,35 Meter und so wurde der junge Springreiter nach Tag eins als heimlicher Favorit gehandelt. Im S Springen vom Sonntag machte es der Thierseer noch einmal spannend, denn ein Fehler am letzten Sprung machte ein Stechen notwendig. Doch auch von seinen routinierten MitstreiterInnen Valerie Berger (Lords Lisa), Thomas Burger (Casillas), Cathrin Glötzer-Thaler (Hocus Pocus) und Christoph Nothegger (Can the Can) ließ sich der „Jungspunt“ am Ende nicht beirren. Gekonnt pilotierte Dominik seinen Westfalen über den Stechparcours, erwischte jede Distanz optimal und legte auf den Schlussoxer nochmals richtig zu. 39,81 Sekunden bedeuteten am Ende die unschlagbare Richtmarke und den Tiroler Landesmeistertitel im Springreiten für den erst 15-jährigen Dominik.

Ein Bussi für Mama Helga. © RC Igls
Ein Bussi für die stolze Mama Helga. © Mel Burger

Ergebnisübersicht Tiroler Landesmeisterschaften Springreiten 2016

Tiroler LM Jugend
1. Struwelliese – Frauenschuh Marie Paule 0/4 4 im Stechen 40,70
2. Confidelio – Katter Alina 4/0 4 im Stechen 41,49
3. Greta B – Salzburger Selena 4/13

Tiroler LM Junioren
1. Imea – Singer Theresa 0/0
2. Quo Vadis – Gratl Lea Maria 4/0
3. Abasi – Gabl Lena 4/4

Tiroler LM Oldies
1. Atomic JB – Hofmann Andreas 0/0
2. Le Pandoer – Holzknecht Bruno 4/0
3. Le Fair – Hlobil Vladimir 4/12

Tiroler LM Allgemeine Klasse
1. Copido 2 – Juffinger Dominik 0/4
2. Can the Can – Nothegger Christoph 0/4
3. Hocus Pocus – Glötzer-Thaler Catrin 4/0

Alle Ergebnisse

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.

4