Marie Christine Sebesta siegt bei R34 Juniortour in der Arena Nova

R34-Team News

Marie Christine Sebesta siegt bei R34 Juniortour in der Arena Nova

R34_logoDieses Wochenende (01.-04.10.2015) stand für alle vier R34-Mädels das internationale Indoor Opening im Rahmen des CSI2* Arena Nova im niederösterreichischen Wiener Neustadt auf dem Programm. Die R34 Immobilienbesitz GmbH war aber nicht nur mit ihren Reiterinnen auf der Apropos Pferd präsent, sondern förderte den österreichischen Nachwuchs auch mit dem Sponsoring der R34 Juniortour.

Marie Christine Sebesta nahm die Glückwünsche von R34-Teamchef Gerald Markel bei der Siegerehrung entgegen. © Krisztian Buthi
Marie Christine Sebesta nahm die Glückwünsche von R34-Teamchef Gerald Markel bei der Siegerehrung entgegen. © Krisztian Buthi

In dieser 1.30 m hohen Springprüfung punktete die Wienerin Marie Christine Sebesta mit ihrem Neuzugang, der zwölfjährigen Oldenburger Stute Kara Luna. Bereits am Donnerstag sicherte sie sich nach einer tadellosen Runde den dritten Rang. Am Freitag und am Samstag zeigte die Leistungskurve steil nach oben und die Amazone siegte in beiden Bewerben mit einwandfreien Nullrunden und kürte sich zu R34 Juniorentour Finalsiegerin.

Aber auch im Sattel des Österreichischen Warmblut Wallachs Carrion De Los Condes gab es mit dem 12. Rang am Donnerstag, dem fünften am Freitag und dem vierten beim Finale am Samstag allen Grund zur Freude.

R34-Teamreiterin Marie Christine Sebesta siegte mit ihrer Kara Luna in der R34 Juniortour. © Krisztian Buthi
R34-Teamreiterin Marie Christine Sebesta siegte mit ihrer Kara Luna in der R34 Juniortour. © Krisztian Buthi

Teamkollegin Johanna Biber zeigte auf ihrer siebenjährigen Oldenburger Stute Sonnenbluemchen mit dem achten Rang am Donnerstag, dem zehnten am Freitag und am tollen fünften am Sonntag auf.

Ihre Schwester Katharina Biber sicherte sich auf dem Hannoveraner Wallach Freak For Me die Plätze sechs (Freitag) und zehn (Samstag) und sicherte damit zwei weitere Top-Platzierung für das R34-Team.

Johann Biber zeigte mit Sonnenbluemchen eine tolle Leistung beim CSI2* Turnier in der Arena Nova. © Krisztian Buthi
Johann Biber zeigte mit Sonnenbluemchen eine tolle Leistung beim CSI2* Turnier in der Arena Nova. © Krisztian Buthi

Eine tolle Leistung zeigte auch Anna Markel mit der Österreichischen Warmblut Stute Nagoya Foxx im Rahmen dieser nationalen R34 Juniortour. Die beiden sicherten sich zum Auftakt am Donnerstag den zehnten und am Freitag einen gelungen vierten Platz in der Wiener Neustädter Messehalle.

> R34 Juniortour Siegerin Marie Christine Sebesta im EQWO.net Interview
> R34-Teamchef und Sponsor der R34 Juniortour, Gerald Markel im EQWO.net Interview
> R34-Teamreiterin Marie Christine Sebesta im EQWO.net Interview

Mehr zu den SHS Hotels und der R34 Immobilienbesitz GmbH gibt es hier: www.r34-immobilien.at

Quelle: News-Service © EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net