LGCT: Daniel Deusser gewinnt den Grand Prix von New York, Max Kühner...

Global Champions Tour New York (USA) | Springsport | News

LGCT: Daniel Deusser gewinnt den Grand Prix von New York, Max Kühner wird 19.

Springen – Daniel Deusser (GER) und Tobago Z gewannen den Grand Prix der Global Champions Tour Etappe in New York (USA)! Das vorletzte Ticket für die Play-offs in Prag von 17. bis 20. November 2022 erhielt jedoch der viertplatzierte Shane Sweetnam (IRE), da alle Reiter:innen am Podium bereits ihr Ticket lösen konnten. Max Kühner (T) und EIC Cooley Jump the Q landeten auf Rang 19.


Quelle: YouTube/ Longines Global Champions Tour

Die Entscheidung um den Grand Prix von New York war denkbar knapp! Nur vier Pferd-Reiter-Paaren gelang es den Grundumlauf über 160 cm fehlerfrei zu beenden und sich fürs anschließende Stechen zu qualifizieren: Daniel Deusser (GER) mit Scuderia 1918 Tobago Z, Pieter Devos (BEL) mit Mom’s Toupie de la Roque, Malin Baryard-Johnsson (SWE) mit H&M Indiana und Shane Sweetnam (IRL) mit Alejandro.

Und auch im Stechen konnten alle vier fehlerfrei bleiben, doch zeigte Daniel Deusser die schnellste Runde, womit er sich den Sieg im Großen Preis von New York sicherte. Die Ränge zwei und drei gingen an Pieter Devos vor Malin Baryard-Johnsson. Shane Sweetnam landete mit weniger als einer halben Sekunde Abstand zu Platz eins auf dem vierten Rang. Dennoch hatte der Ire Grund zur Freude: Da alle Reiter:innen auf dem Podium bereits ihr Golden Ticket für die Play-offs in Prag gelöst hatten (Malin Baryard-Johnsson in Saint Tropez, Daniel Deusser in Cannes und Pieter Devos in London), ging dieses an ihn.

Daniel Deusser (GER) holte sich den Sieg im Großen Preis der Global Champions Tour Etappe in New York (USA). © Longines Global Champions Tour
Daniel Deusser (GER) holte sich den Sieg im Großen Preis der Global Champions Tour Etappe in New York (USA). © Longines Global Champions Tour

Max Kühner (T) und EIC Cooley Jump the Q mussten im Grundumlauf acht Fehlerpunkte für zwei Abwürfe hinnehmen – am Ende Rang 19.

In der Global Champions League holten sich die Prague Lions mit sensationellen null Fehlerpunkten den Sieg der 13. Etappe. Die Shanghai Swans mit Teamreiter Max Kühner landeten mit insgesamt zwölf Punkten auf dem fünften Endrang, im Zwischenranking rangieren sie derzeit auf den vierten Platz.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Pieter Devos (@pieterdevos.official)

Quelle: Instagram/ Pieter Devos

Die Global Champions Tour zieht weiter nach Saudi Arabien: Die nächste und letzte Etappe vor den Play-offs in Prag ist von 20. bis 22. Oktober 2022 in Riyadh (SAU) zu Gast.

Weiterführende Links:
>> Ergebnisse
>> Instagram Daniel Deusser
>> Instagram Pieter Devos
>> Instagram Malin Baryard-Johnsson
>> Instagram Shane Sweetnam
>> Instagram Shanghai Swans
>> Instagram Max Kühner
>> Instagram Longines Global Champions Tour

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist keine Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.