Laura Kraut und Cedric holen sich den mit $125,000 dotierten Trump Invitational...

Equestrian Sport Productions

Laura Kraut und Cedric holen sich den mit $125,000 dotierten Trump Invitational Grand Prix, Presented by Rolex Sophie Simpson und HC Woopy 14 siegen in der Junior/Amateur-Owner Class

ESPEines der absoluten Traumpaare im Springsportzirkus, Laura Kraut (USA) und ihr Cedric, holte sich am Sonntagnachmittag in einer spannenden Prüfung den Sieg im Trump Invitational Grand Prix presented by Rolex. In Donald Trumps traumhaftem Mar-a-Lago Club in Palm Beach/Florida (USA) ging das hochkarätige Springturnier zum dritten Mal über die Bühne und die heimischen AthletInnen Kraut, Darragh Kenny (IRL) und Brianne Goutal begeisterten mit Spitzenplätzen!

Eine wunderschöne Luftaufnahme des Mar-a-Lago Club während dem Grand Prix am Sonntag. © Sportfot - www.us.sportfot.com
Eine wunderschöne Luftaufnahme des Mar-a-Lago Club während dem Grand Prix am Sonntag.
© Sportfot – www.us.sportfot.com

Anthony D’Ambrosio aus Red Hook/New York gestaltete den Parcours für die Prüfung am Sonntag an welcher 35 Pferde mit ihren ReiterInnen vor einer Traumkulisse am Start waren. Unter blauem Himmel, Palmen und dem Sonnenschein über Floridas Gewässern schafften es 13 der angetretenen Paare fehlerfrei zu bleiben und in das Stechen einzuziehen. Hier blieben abermals sieben Duos ohne Fehler und lieferten sich ein wahres Rennen um den Sieg!

Callan Solem (USA) und VDL Torlando waren das erste Paar das eine Doppelnullrunde hinlegte, die Zeit von 43,10 Sekunden sollte am Ende für den siebten Rang reichen. Alexander Zetterman (SWE) und Flecu unterboten die Zeit in 41,83 Sekunden und wurden schließlich sechste. Margie Engle (USA) und Indigo übernahmen mit 40,74 Sekunden kurzzeitig die Führung, beendeten die Prüfung jedoch vor Beezie Madden (USA) und Vanilla (41,48) auf dem vierten Rang.

Unter den letzten vier ReiterInnen waren einige der wohl weltweit schnellsten Asse im Parcours dabei und lieferten sich einen heißen Kampf um den Sieg in der prestigeträchtigen Prüfung. Der Weg dorthin führte über eine extrem enge Wendung mit anschließendem Aufgalopp in Richtung des letzten Hindernisses. Darragh Kenny (IRL) und Fantasy schafften diese Aufgabe locker und waren mit 40,12 Sekunden ein wenig schneller als Engle – am Ende sollte es der zweite Rang werden. Brianne Goutal (USA) ging mit Ballade van het Indihof als nächstes an den Start, mit 40,62 Sekunden war der Sieg jedoch nicht mehr zu holen. Nur noch zwei Paare waren nun übrig.

Laura Kraut und Cedric © Sportfot - www.us.sportfot.com
Laura Kraut und Cedric © Sportfot – www.us.sportfot.com

Der zweifache Trump Invitational Sieger, Kent Farrington (USA) wollte den Hattrick nach dem Sieg 2013 mit Dynamo und 2014 mit Blue Angel heuer perfekt machen, doch es war nicht sein Tag. Die sehr enge Wendung auf den letzten Sprung war ein wenig zu riskant, Blue Angel rutschte ein wenig und so verzeichnete das Duo einen ärgerlichen Abwurf und beendete den Bewerb auf Rang neun. Als letzte Teilnehmerin setzte Laura Kraut mit ihrem Cedric auf volle Risiko, nahm die enge Wendung und flog in 39,96 Sekunden über die Ziellinie und zum fabelhaften Sieg!

Laura Kraut und Cedric bei ihrer feierlichen Premierung mit Carol Sollak (Engel & Völkers) Rick Serraro (Land Rover Events and Driving Specialist), Paige, Katherine und Mark Bellissimo; Margaret Duprey (Cherry Knoll Farm, Inc), Mr. Donald Trump, Colette Bennett (National Sports Marketing Manager Rolex Watch U.S.A.), Jeannie und Tom Tisbo (Suncast) und Dan und Cheryl Rosenbaum. © Sportfot - www.us.sportfot.com
Laura Kraut und Cedric bei ihrer feierlichen Premierung mit Carol Sollak (Engel & Völkers) Rick Serraro (Land Rover Events and Driving Specialist), Paige, Katherine und Mark Bellissimo; Margaret Duprey (Cherry Knoll Farm, Inc), Mr. Donald Trump, Colette Bennett (National Sports Marketing Manager Rolex Watch U.S.A.), Jeannie und Tom Tisbo (Suncast) und Dan und Cheryl Rosenbaum. © Sportfot – www.us.sportfot.com

Kraut und Cedric, ein 17-jähriger Holsteiner Wallach (Chambertin x Carolus Z) blicken auf eine lange und hocherfolgreiche Partnerschaft zurück. Unter anderem holten sie 2008 Olympisches Team Gold und feierten zahlreiche Siege in Grand Prix. Erst vor Kurzem entschieden sie den Holiday & Horses Grand Prix beim CSI2* in Palm Beach für sich.

Laura Kraut und Cedric freuten sich über ihren Sieg! © Sportfot - www.us.sportfot.com
Laura Kraut und Cedric freuten sich über ihren Sieg! © Sportfot – www.us.sportfot.com

„Ich könnte gar nicht zufriedener mit ihm sein“, so Kraut bei der Pressekonferenz. „Er ist 17 Jahre alt aber besser drauf als je zuvor. Erst vor einem Monat hat er in Wellington ein Springen gewonnen und bis heute haben wir kaum einen weiteren Sprung gemacht. Am Mittwoch habe ich mit ihm ein bisschen im Parcours trainiert und heute war er wieder voll da und es hat sich einfach toll angefühlt. Ich habe mir schon gedacht, dass er sich hier wohlfühlt und ich habe ihn gezielt darauf vorbereitet. Er hat alle Erwartungen erfüllt, er ist einfach ein unglaubliches Pferd und wir haben so eine besondere Beziehung. Ich habe das Gefühl, ich kann mich immer auf ihn verlassen.“

Die Grand Prix Pressekonferenz mit Brianne Goutal, Darragh Kenny, Laura Kraut, Mr. Donald Trump und Mark Bellissimo © Sportfot - www.us.sportfot.com
Die Grand Prix Pressekonferenz mit Brianne Goutal, Darragh Kenny, Laura Kraut, Mr. Donald Trump und Mark Bellissimo © Sportfot – www.us.sportfot.com
Darragh Kenny und Fantasy © Sportfot - www.us.sportfot.com
Darragh Kenny und Fantasy © Sportfot – www.us.sportfot.com
Brianne Goutal und Ballade van het Indihof © Sportfot - www.us.sportfot.com
Brianne Goutal und Ballade van het Indihof © Sportfot – www.us.sportfot.com

Nach dem großen Trump Invitational Grand Prix waren die Stars von Morgen an der Reihe. Ganz besonders hervortun konnte sich Sophie Simpson im Sattel von HC Whoppy 14, sie holte sich den Sieg in der Low Junior/Amateur-Owner Speed Class.

Sophie Simpson und HC Woopy 14 © Sportfot - www.us.sportfot.com
Sophie Simpson und HC Woopy 14 © Sportfot – www.us.sportfot.com
Sophie Simpson und HC Woopy 14 bei der Siegerehrung mit Paige, Katherine und Mark Bellissimo © Sportfot - www.us.sportfot.com
Sophie Simpson und HC Woopy 14 bei der Siegerehrung mit Paige, Katherine und Mark Bellissimo © Sportfot – www.us.sportfot.com

Ergebnnis $125,000 Trump Invitational Grand Prix CSI 2*, Presented by Rolex
1. CEDRIC: 1998 Holsteiner gelding by Chambertin x Carolus Z
LAURA KRAUT (USA), Cherry Knoll Farm, Inc: 0/0/39.96
2. FANTASY: 2005 Hanoverian mare by For Pleasure x Acord II
DARRAGH KENNY (IRL), Oakland Ventures LLC: 0/0/40.12
3. BALLADE VAN HET INDIHOF: 2001 BWP mare by Thunder van de Zuuthoeve x Heartbreaker
BRIANNE GOUTAL (USA), Remarkable Farms LP: 0/0/40.67
4. INDIGO: 2000 KWPN gelding by Indoctro x Unknown
MARGIE ENGLE (USA), Griese, Garber, Hidden Creek & Gladewinds: 0/0/40.74
5. VANILLA: 2002 Danish Warmblood mare by Nabab De Reve x Clinton
BEEZIE MADDEN (USA), Abigail Wexner: 0/0/41.48
6. FLECU: 2004 Swedish Warmblood gelding by Hip Hop x Flamingo
ALEXANDER ZETTERMAN (SWE), Alexander Zetterman: 0/0/41.83
7. VDL TORLANDO: 2000 KWPN stallion by Corland x Indoctro
CALLAN SOLEM (USA), Torlando Group: 0/0/43.10
8. S I E C LEDGEPOINT: 2001 Holsteiner gelding by Lancer II x Capitol I
GABRIELA MERSHAD (USA), Mershad Stables LLC: 0/2/46.03
9. BLUE ANGEL: 2002 AES mare by Luidam x Ascendant
KENT FARRINGTON (USA), Robin Parsky: 0/4/36.81
10. ATLANTA 541: 2005 KWPN mare by For Pleasure x Libero H
MEREDITH MICHAELS-BEERBAUM (GER), Michaels & Beerbaum gmbH: 0/4/37.97
11. MULLAGHDRIN RADO: 2002 Irish Sport Horse gelding by Radolin x Tresor de Mesnil
ALEX GRANATO (USA), Wood Run Farms: 0/4/39.76
12. VERSUS: 2005 Belgian Sport Horse gelding by Moujik de Sohan x Jasper
RAMIRO QUINTANA (ARG), Michael Smith: 0/4/42.59

Final Results: $5,000 Junior/Amateur Speed Exhibition
1. HC WOOPY 14 SOPHIE SIMPSON RIFFLE HITCH BLOODSTOCK 0/57.004
2. TIFFANY ADDISON GIERKINK KADLEY HOLDINGS, LLC 0/58.369
3. CASSIDY JOYCE GREEN JOYCE GREEN 0/63.919
4. MAN IN BLACK ANDRE MERSHAD ANDRE MERSHAD 4/55.060
5. CASSI KIRA KERKORIAN LISA KERKORKIAN 4/55.313
6. PROMISED LAND MCKAYLA LANGMEIER CANDY TRIBBLE 4/6.546
7. BASIC ALEXANDRA CROWN ALEXANDRA CROWN 4/59.721
8. LOVE HANNAH PATTEN HANNAH PATTEN 4/61.587
9. FIONETRA SOPHIE MORNER LOVSTA STUTERI 4/61.990
10. OSCAR HILARY MCNERNEY HILARY MCNERNEY 4/65.228
11. CARNEVAL TEDDY VLOCK TEDDY VLOCK 4/65.587
12. CHANEL VAN HET LAMBROECK AMY MASTERSON DK MASTERSON HOLDINGS 8/68.759

www.equestriansport.com

Quelle: Pressemitteilung