Kühner gewinnt Weltranglistenspringen in Göteborg

Gothenburg Horse Show - FEI World Cup™ Finals Dressage & Jumping

Kühner gewinnt Weltranglistenspringen in Göteborg

Longines_FEI_WorldCup_Jumping_Final_Gothenburg_2016Der Tiroler Max Kühner (AUT) nahm drei Pferde mit nach Göteborg (SWE), wo an diesem Wochenende die World Cup Finals im Springen und in der Dressur ausgetragen werden. Der letzte Bewerb am Freitag, war eine Springprüfung nach Fehlern und Zeit mit einem Stechen über 1.50m. Neben Preisgeld waren in diesem Springen auch begehrte Punkte für das Longines Ranking der Springreiter zu holen. Im Stechen waren Max und der 11-jährige Wallach Cornet Kalua (v. Cornet Obolensky) mit einer fehlerfreien Zeit von 37.74 Sekunden unschlagbar und schnappten sich somit den verdienten Sieg.

Und die Sieger vom 1.50 m Weltranglistenspringen mit Stechen siiiiind... Max und Cornet Kalua 󾟛󾆾⭐󾟜󾮗󾔗󾀼❤

Posted by Max Kühner Sporthorses on Freitag, 25. März 2016

 

Platz zwei sicherte sich der Schwede Peder Fredricson auf seinem Top-Pferd, dem 10-jährigen belgischen Wallach H&M All In (v. Kashmir van Schuttershof) ohne Fehler in 38.12 Sekunden. Ex aequo auf Platz zwei landete Romain Duguet (SUI) mit der 9-jährigen Fuchsstute Twentytwo Des Biches (v. Mylord Carthago). Die besten vier komplettierten Rolf-Göran Bengtsson (SWE) und der 17-jährige Ausnahmehengst aus Holstein, Casall Ask (v. Caretino), ohne Fehler in 38.16 Sekunden.

Erebnisübersicht Gothenburg Horse Show, Freitag 25.3.16

06. Preis der Firma Agria – Springprüfung mit Stechen über 1.50m
zählt für das Longines Ranking der Springreiter
1. Cornet Kalua – Max Kühner (AUT), 0 in 37.74 sec
2. Twentytwo Des Biches – Romain Duguet (SUI), 0 in 38.12 sec
4. Casall ASK – Rolf-Göran Bengtsson (SWE), 0 in 38.16 sec
5. Clintop – Daniel Deusser (GER), 0 in 38.56 sec
6. Cornado II – Christian Ahlmann (GER), 0 in 39.28 sec
7. Ustina Sitte – Nicola Philippaerts (BEL), 0 in 39.91 sec
8. Bokai – Harrie Smolders (NED), 0 in 39.96 sec
9. Cupido V – Maikel van der Vleuten (NED), 4 in 38.69 sec
10.Equita van’t Zorgvliet – Jonna Ekberg (SWE), 4 in 40.69 sec
Ergebnislink

Start- und Ergebnislisten »
Livestream Rahmenprüfungen »
Livestream FEI TV – Weltcupprüfungen »

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.