Keine Championate mehr: VDL Groep Verdi TN wird sportlich kürzer treten

News aus den Niederlanden

Keine Championate mehr: VDL Groep Verdi TN wird sportlich kürzer treten

JS | Springreiten – Maikel van der Vleutens Spitzenpferd VDL Groep Verdi TN wird in Zukunft keine Championate mehr für die Niederlande bestreiten. Der 15-jährige KWPN Hengst soll nur noch gezielt bei Fünf-Sterne-Events zum Einsatz kommen. Das gab der niederländische Verband KNHS vor Kurzem in einer Aussendung bekannt.

Maikel van der Vleuten (NED) wird VDL Groep Verdi TN in Zukunft nur noch gezielt auf 5* Events einsetzen und nicht mehr bei Championaten. © Arnd Bronkhorst/FEI
Maikel van der Vleuten (NED) wird VDL Groep Verdi TN in Zukunft nur noch gezielt auf 5* Events einsetzen und nicht mehr bei Championaten. © Arnd Bronkhorst/FEI

Mit Verdi gewann Maikel van der Vleuten als Teil der niederländischen Equipe Teamgold bei den World Equestrian Games von Caen 2014 sowie Teamgold bei den Europameisterschaften in Aachen 2015. Außerdem gehörte das Duo zur Silber-Mannschaft der Olympischen Spiele von London 2012 und vertrat die Niederlande bei den Olympischen Spielen von Rio 2016. Darüber hinaus zählte das Duo quasi zum fixen Aufgebot der Oranjes bei Nationenpreisen.

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.