Kärntner Springreitnachwuchs erfolgreich in Lamprechtshausen

Kärntner Springreiter Jugendteam

Kärntner Springreitnachwuchs erfolgreich in Lamprechtshausen

Pressemitteilung | Springreiten – Beim CSN-A* in Lamprechtshausen (10.-13.05.2018) schlug sich das Kärntner Springreiter Jugendteam sehr erfolgreich: Laura Häusler wurde mit Cantorino KES im „Helden“-Nachwuchscup ausgezeichnete dritte, Sarah Messner mit Wasper L Sechste und Celine Müller auf Lindbergh Siebente. Sarah Messner und Laura Häusler machten bereits in den Vorrunden auf sich aufmerksam – beide erreichten jeweils in den Qualifikationen Rang drei. Sarah Messner ging zudem noch mit ihrem Aramis im Pony Grand Prix an den Start und schaffte es in der Qualifikation auf Platz fünf, im Finale wurde sie Sechste. Den Rahmenbewerb über 120 cm konnte Hannah Eggerer auf Hayat für sich entscheiden.

Laura Häusler erreichte mit Cantorino KES im "Helden"-Nachwuchscup Rang drei. © Privat
Laura Häusler erreichte mit Cantorino KES im „Helden“-Nachwuchscup Rang drei. © Privat
Hannah Eggerer und Hayat gewannen den Rahmenbewerb über 1,20 m. © Privat
Hannah Eggerer und Hayat gewannen den Rahmenbewerb über 1,20 m. © Privat

Quelle: Pressemitteilung