Hengsttage des Deutschen Sportpferdes: Der erste Sieger ist gekürt

DSP Hengsttage 2021 | Hengstkörung | Zuchtt

Hengsttage des Deutschen Sportpferdes: Der erste Sieger ist gekürt

Zucht – Die DSP-Springhengste sind gekört! Mit der Schärpe des Springchampions wurde heute auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem (GER) ein beeindruckender Brauner von Casino Grande – Havana Club geehrt, fünf weitere Springhengste wurden mit Prämien ausgezeichnet – darunter auch ein Junghengst einer österreichischen Züchterin. Heute, Freitag 21.1., geht es mit den Dressurhengsten weiter, EQWO.net ist live vor Ort!

Der diesjährige DSP Siegerhengst im Springen wurde ein Nachkommen des Casino Grande - Havana Club. © Björn Schroeder
Der diesjährige DSP Siegerhengst im Springen wurde ein Nachkommen des Casino Grande – Havana Club. © Björn Schroeder

Auch wenn pandemiebedingt keine Zuschauer bei diesen 19. DSP-Hengsttagen erlaubt sind, als der Siegerhengst Springen an der Hand von dem bekannten Aussteller Stefan Holtwiesche seine Ehrenrunden in der liebevoll dekorierten Arena drehte, war die Stimmung in der Olympia-Reithalle hervorragend: Standing Ovations für den Braunen Casino Grande-Sohn aus der Zucht und im Besitz von Antonius Schulze-Averdiek!

Gezogen hat der eigentlich westfälische Züchter seinen Siegerhengst aus einer Tochter des international unter dem Mexikaner Javier Fernandez (MEX) erfolgreichen Havana Club. Aus der Großmutter von Cornet Obolensky, die selbst fünfjährig fürs Bundeschampionat qualifiziert war, stammt auch der gekörte, S-erfolgreiche Captain Fire-Sohn Colman. Vater Casino Grande stammt wie schon sein Vater Casino Berlin aus der Zucht von Gerd Sosath und gehört zur Vererberriege der Station Sosath.

Dieser DSP-Hengst hat alles, was das Springreiterherz sich wünschen kann“, kommentierte Andy Witzemann, der Sportkommissar Springen den Sieger im Namen der gesamten Körkommission. „Einen tollen Typ, grenzenloses Vermögen und außergewöhnliche Elastizität. Er kann einfach alles. Wir freuen uns sehr auf seine Zukunft in Sport und Zucht.“ Wo der Braune, der mit den Abmessungen der Hindernisse spielte und dabei stets die Übersicht behielt, seine Karriere starten wird, steht noch nicht fest, der Hengst steht zum Verkauf und bereichert die Online-Auktion, deren Bid up am Freitag, 28. Januar um 19.30 Uhr auf dsp.horse24.com beginnt.


Quelle: Facebook/ Deutsches Sportpferd DSP – Süddt. Pferdezuchtverbände

Prämienhengst aus österreichischer Zucht
Auch ein Junghengst von der österreichischen Züchterin Rita Moser (Lambrechten) begeisterte die Körkomission: ein Sohn des Diamant de Semilly aus einer Stute von Cassini I-Sir Shostakovich xx. Besitzer des Holsteiners aus dem Stutenstamm 1228, dessen Mutter mit Diassini bereits einen ebenfalls gekörten Vollbruder des Prämienhengstes brachte, ist Jürgen Laue aus Gerbstedt in Sachsen-Anhalt. „Ein ganz abgeklärter Hengst mit ganz viel Vermögen. Besonders beeindruckend ist auch sein Interieur, er sprang mit viel Ruhe und großer Übersicht. Er hat die Kraft von Diamant de Semilly und die Leichtigkeit des Vollblutes auf der Mutterseite,“ so das Prämien-Urteil der Kommission.

Insgesamt wurden der Kommission 34 Springhengste präsentiert, einer wurde disqualifiziert, 18 erhielten das begehrte Körprädikat. Je zwei gekörte Söhne stellten Arezzo VDL und Emerald van het Ruytershof, die weiteren gekörten Junghengste stammen von Aganix du Seigneur, Balous Bellini, Cascadello I, Cicero Z, Don VHPZ, Like Angel, Manchester van’t Paradijs und Million Dollar.

++ Prämienhengste ++
Kat.-Nr.: 10 v. Casino Grande – Havana Club (Züchter: Antonius Schulze‐Averdiek, Besitzer: Antonius Schulze‐Averdiek)

Kat.-Nr.: 4 v. Askari x Diarado (Züchter: Rolf und Angelika Netzband, Besitzer: Joachim Heidenreich)

Kat.-Nr.: 16 v. Diamant De Semilly x Cassini I (Züchter: Rita Moser, Besitzer: Jürgen Laue,)

Kat.-Nr.: 23 v. Herakles x Zirocco Blue (Züchter: Gerd Sosath, Besitzer: Schep International Trade BV)

Kat.-Nr.: 30 v. Nixon van het Meulenhof x Chacco‐Blue (Züchter, Besitzer: Schep International Trade BV)

Kat.-Nr.: 35 v. Uno I x Con Capitol (Züchter: Ottmar Dittes, Besitzer: Stefan Schumacher)

Ab heute: Dressur – EQWO.net live vor Ort!
Ab heute stehen die Dressurspezialisten der diesjährigen DSP-Hengsttage im Fokus. Der Tag beginnt mit der Pflastermusterung um 10 Uhr, Longieren steht ab 13 Uhr auf dem Programm. Am Samstag, 22. Januar präsentieren sich die Hengste ab 9 Uhr zunächst freilaufend, bevor es auf die Schrittringe geht und die Körurteile verkündet werden. Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss. Die gesamte Veranstaltung wird live auf ClipMyHorse.tv übertragen, EQWO.net ist live für Euch vor Ort!

Weiterführende Links
>> Deutsches Sportpferd
>> Livestream/Mediathek

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.