HansePferd abgesagt – erst wieder 2024!

Pferdemesse | News | HansePferd 2022

HansePferd abgesagt – erst wieder 2024!

HansePferd 2022 – Die HansePferd Hamburg wird in diesem Jahr nicht wie geplant auf dem Hamburger Messegelände stattfinden. Durch die ungewisse Entwicklung der Pandemie bis Ende April gibt es zu große Unsicherheiten hinsichtlich der Durchführbarkeit und des Erfolges der Pferdemesse. Der neue Termin ist aufgrund des vollen Terminkalenders der Messe Hamburg erst wieder 2024, von 19. bis 21. April.


Quelle: Facebook/ HansePferd Hamburg – Die offizielle Seite

Durch die spürbare Zurückhaltung von ausstellenden, teils namhaften Unternehmen hat sich die Hamburg Messe und Congress nun entschlossen, die beliebte Publikumsveranstaltung abzusagen.

„Wir haben vor dem Hintergrund der aktuellen Lage Verständnis für die Entscheidung der Ausstellenden, die sich nicht beteiligen oder eine Zusage erst zu einem späteren Zeitpunkt geben möchten“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress. „Damit ist jedoch für uns die HansePferd, bei der seit jeher Qualität und Attraktivität für die Besucherinnen und Besucher im Vordergrund stand, nicht mehr in gewohntem Maße durchführbar.“

Auch eine Terminverschiebung hat die Messegesellschaft im Vorwege eingehend geprüft. „Da das Hamburger Messegelände jedoch bis zum Frühjahr 2023 mit anderen Veranstaltungen belegt ist, gibt es in diesem Jahr keinen passenden Ausweichtermin.“ Die nächste HansePferd Hamburg findet vom 19. bis 21. April 2024 statt.

Weiterführende Links:
>> www.hansepferd.de
>> HansePferd Hamburg Facebook 
>> HansePferd Instagram 

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.