Grand Prix-Sieg in Linz für Fixkraft-Teamreiter Matthias Raisch

EQWO.net News Service: Fixkraft Team

Grand Prix-Sieg in Linz für Fixkraft-Teamreiter Matthias Raisch

EQWO.net News Service: Fixkraft Team | Werbung – Fixkraft-Teamreiter Matthias Raisch fühlt sich in Linz-Ebelsberg immer wohl – seit vergangenem Wochenende wohl noch eine Spur mehr. Im Rahmen der Linzer Sommertour durfte sich der Oberösterreicher nach einem Sieg in der Qualifikation am Freitag (27.07.) auch noch über einen Doppelsieg im abschließenden Grand Prix freuen.

Insgesamt zehn Paare hatten es im 1,40 m hohen Grand Prix der nationalen Linzer Sommertour ins Stechen geschafft, sechs Paare blieben ein weiteres Mal fehlerfrei. Der einzige, der Fixkraft-Reiter Matthias Raisch jedoch gefährlich werden konnte, war er selbst: 47,35 Sekunden lautete seine Zeit mit dem neunjährigen Oldenburgerhengst Coleur Blue. Im Sattel des 13-jährigen Quidam de Revel-Nachkommen Magic brauchte er 48,16 Sekunden für den Stechparcours und verwies damit Hausherr Helmut Morbitzer (0/48,43) auf Rang drei.

Alle Ergebnisse der Linzer Sommertour findest du hier.

Das gesamte Pferdefuttersortiment von Fixkraft findest du hier »

Die wöchentlichen Elité Fixkraft News gibt es hier zum Nachlesen »

www.fixkraft.at

Diese News wurden von der EQWO media house GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.