Global Champions Tour von Valkenswaard: Lorenzo de Luca siegt vor Ahlmann und...

CSI5*, CSI2*, YH Valkenswaard (NED)

Global Champions Tour von Valkenswaard: Lorenzo de Luca siegt vor Ahlmann und van der Vleuten

LA | Springreiten – 39,20 Sekunden – das war die Zeit, die kein Reiter im Longines Global Champions Tour Springen über 1.60 m in Valkenswaard (Niederlande) unterbieten konnte. Und diese wurde vom Weltranglistenvierten Lorenzo de Luca und seinem Nabab de Reve Nachkommen Ensor de Litrange LXII aufgestellt. Selbst Christian Ahlmann und der 15-jährige Contendro-Sohn Codex One mussten sich knapp geschlagen geben (0/39,93). Rang drei ging an den Niederländer Maikel van der Vleuten und seinen Quidam de Revel Sohn VDL Groep Verdi TN (0/40,31).

LONGINES GLOBAL CHAMPIONS TOUR GRAND PRIX OF VALKENSWAARD
1. Ensor de Litrange LXII – Lorenzo de Luca (ITA) 0/39,20 i. St.
2. Codex One – Christian Ahlmann (GER) 0/39,93 i. St.
3. VDL Groep Verdi TN – Maikel van der Vleuten (NED) 0/40,31 i. St.
Ergebnislink

Current overall standings after leg 13 in Valkenswaard (NED)
1. Harrie Smolders (NED) 268 Punkte
2. Christian Ahlmann (GER) 257 Punkte
3. Alberto Zorzi (ITA) 255 Punkte
4. Maikel van der Vleuten (NED) 247 Punkte
5. Lorenzo de Luca (ITA) 243,5 Punkte
6. Scott Brash (GBR) 230 Punkte
7. Jack Towell (USA) 190 Punkte
8. Niel Bruynseels (BEL) 189 Punkte
9. Simon Delestre (FRA) 184 Punkte
10.Jos Verlooy (BEL) 170 Punkte
Ergebnislink

CSI5*, CSI2*, YH Valkenswaard (NED)
10.08.2017 – 13.08.2017
Starts and Results »
Livestream » 
www.globalchampionstour.com

Dieser Text wurde von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net verfasst und ist KEINE Pressemitteilung. Das Kopieren des Text- und Bildmaterials ist nicht gestattet.