Gedanken zum Pferd – eine (mentale) TO DO Liste!

EQWO Health

Gedanken zum Pferd – eine (mentale) TO DO Liste!

Prev2 of 8Next
Lass dir Zeit und gib auch deinem Pferd Zeit zu lernen.  © Shutterstock / Sheikoevgeniya
Lass dir und deinem Pferd Zeit zum Lernen. © Shutterstock / Sheikoevgeniya

2. Lass dein Pferd langsam lernen!
Du kannst nicht in den Pferdekopf hineinschauen. Deshalb kannst du nicht abschätzen, wie viel von der zuletzt gelernten Lektion bei deinem Pferd nun wirklich hängengeblieben ist. Lass dir also vor allem immer Zeit.
Versuche dich von dem Gedanken zu lösen, dass irgendetwas doch endlich „funktionieren“ muss.
Tipp: Es „muss“ glücklicherweise gar nichts bei der Arbeit mit den Pferden. Merke dir jedoch: Wenn nichts muss, kann alles!

Prev2 of 8Next