Stefan Csandl auf EM Kurs, Schleifenregen für Christian Schumach und Matthias Raisch

EQWO.net News Service :: Fixkraft Team

Stefan Csandl auf EM Kurs, Schleifenregen für Christian Schumach und Matthias Raisch

FixkraftAm vergangenen Wochenende (26.-28.05.2017) war das Pferdefutter Expertenteam von Fixkraft unter der Leitung von Berthold Kirchtag gleich auf zwei Messen (Messe Wels und Pferd International München) vertreten, während die Fixkraft Sportler der Sparten Voltigieren, Dressur und Springen in Ebreichsdorf (Niederösterreich), Lassee (Niederösterreich) und München (Deutschland) durchstarteten.

Stefan Csandl und Christian Schumach im Magna Racino
Fixkraft Voltigierer Stefan Csandl (Niederösterreich) präsentierte beim CVIO Austria in Ebreichsdorf im Rahmen der 3-Stern Voltigierbewerbe gemeinsam mit Partnerin Theresa Thiel seine anspruchsvolle Pas de deux Kür, mit der sich die beiden für die Heim EM im August qualifizieren wollen. In der ersten Runde wurde das Paar mit der besonders hohen Artistiknote von 9,360 bewertet und lag hinter dem Paar aus Italien auf Rang zwei. Am Ende reichte es für einen erfreulichen dritten Platz. „Wir sind wirklich sehr zufrieden. Wir bekamen im ersten Kürdurchgang mit Abstand die besten Artistik-Noten und dabei sind noch nicht alle Sachen raus.“, freute sich Csandl. „Das war ein wichtiger Schritt in Richtung Heim WM!“ Im Gruppenbewerb konnte sich Stefan mit seinem Team vom UVT Eligius noch zusätzlich Rang drei sichern.

Tolle Erfolge für Fixkraft Teamreiter Christian Schumach und sein Team vom Gut Muraunberg in Ebreichsdorf. © Privat
Tolle Erfolge für Fixkraft Teamreiter Christian Schumach und sein Team vom Gut Muraunberg in Ebreichsdorf. © Privat

Parallel zum internationalen Voltigierturnier wurde im Pferdesportpark Magna Racino auch ein nationales Dressurturnier ausgetragen. Die Bilanz von Fixkraft Teamreiter Christian Schumach (K) fiel sehr erfreulich aus: „Für unser Team vom Gut Muraunberg hat sich der Ausflug ins Racino wirklich ausgezahlt. Ich konnte neben zwei Doppelsiegen in S Dressuren auch noch das Magna Racino Championat mit Royal Classic gewinnen. Insgesamt nahmen wir 17 Siege für unser Team mit nach Hause, das hat richtig gut gepasst!“

Die Schleifensammlung von Matthias Raisch aus Lassee. © Privat
Die Schleifensammlung von Fixkraft Teamreiter Matthias Raisch vom Springturnier in Lassee. © Privat

Matthias Raisch, Peter Englbrecht und Katha Werndl sammelten Schleifen in Lassee und MünchenMatthias Raisch (Oberösterreich) sammelte beim 2. Casino Grand Prix in Lassee (Niederösterreich) Schleife über Schleife. Über 1,25 m platzierte er sich mit Segneur de Samily auf Rang drei, mit Rio Bravo auf Rang acht. Mit Coleur Blue wurde der Oberösterreicher über 1,40 m Fünfter, über 1,30 m platzierte er sich mit Chaclando auf Rang acht. Die Springpferdeprüfung der Klasse L beendete Raisch mit der Hannoveraner Stute Lacrima von Kükenmoor auf Rang zwei, das Jungpferdespringen über 1,20 m konnten die beiden sogar gewinnen. Teamkollege Peter Englbrecht (Oberösterreich) platzierte sich mit Celline gleich drei Mal in Springen über 1,30 m. Teamkollegin Katha Werndl freute sich unterdessen in München über einen zweiten Platz im CSI1* Finale über 1,40m mit dem elfjährigen OS Wallach Pezi Baer (0/44,63).

Fixkraft Reiter Matthias Raisch und Lacrima siegten im Finale der 6-jährigen Springpferde. © Privat
Fixkraft Teamreiter Matthias Raisch und Lacrima siegten im Finale der 6-jährigen Springpferde. © Privat
Toller Erfolg für Katha Werndl und Pezi Baer auf der Pferd International in München. © Privat
Toller Erfolg für Katha Werndl und Pezi Baer auf der Pferd International in München. © Privat

Das gesamte Pferdefuttersortiment von Fixkraft findet man hier »

Die wöchentlichen Elité Fixkaft News gibt es hier »

www.fixkraft.at

Diese News wurden von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net im Auftrag von Fixkraft verfasst.

Merken

Merken

Merken